Wie kann ich Perle im Privathaushalt in der Gleitzone (>450,01 EU) beschäftigen und welche Schritte sind zu tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst eine Betriebsnummer beantragen und die Mitarbeiterin ganz normal bei ihrer Krankenkasse anmelden. Dann wird natürlich auch Renten- und Arbeitslosenversicherung fällig.

Danke für den ersten Teil einer Antwort.

Betriebsnummer da, KK angemeldet, damit auch alle Sozialabgaben.

Was ist bzgl. Finanzamt zu tun? Bei Midijob fallen ja soweit ich weiss, keine Lohn- u. a. steuern an. Trotzdem an FA melden? Wie und was und wann? Welche Daten, Unterlagen werden gewünscht. Wie kann / muss übermittelt werden? Welche links in Elster sind da die richtigen?

Wie werden die Lohnkosten in meiner Einkommensteuererklärung berücksichtigt (Lohn- und Lohnnebenkosten)?

0
@Blauauge

Es muss trotzdem eine Lohnsteueranmeldung gemacht werden.

Falls die Arbeitnehmerin eine weitere Arbeitsstelle hat, ist nach Lohnsteuerklasse VI zu versteuern. Dann gibt es auch keinen Freibetrag.

0

Was möchtest Du wissen?