Wie kann ich Peinliche Situationen einfach besser verarbeiten?

6 Antworten

Verändere deine Erinnerung an das Event. Sag dir, dass das die geilste und lustigste Party war auf der du jemals warst und spüre, wie du dich augenblicklich besser fühlst. 

Außer deiner Gewohnheit, dich an Dinge zu erinnern, wie sie "wirklich" waren, hindert dich nichts daran, dich an Dinge so zu erinnern, wie du sie gerne gehabt hättest. Und diese Gewohnheit lässt sich leicht verändern. 

Der Vorteil einerseits ist, dass du keine Probleme mehr damit hast, an die Party zu denken (weil sie ja schön und lustig war). Außerdem freust du dich schon auf die nächste Party, die wieder genauso werden kann/wird.   

Leichter gesagt als getan! 

1
@Liyola

Probier`s aus! Das Schlimmste, was dir passieren kann ist, dass du dich für den Rest des Tages besser fühlst oder dich sogar auf die nächste Party freust!  :-)

0

mach dir klar, dass es nur in deinem Kopf so schlimm und so peinlich war. Den Anderen ist das nicht so im Gedächtnis geblieben wie dir, die denken da in ein paar Tagen schon nicht mehr dran.

...betrinketen sich ...

Du bist ja immer noch besoffen, lach :))) Schlaf erstmal Deinen Rausch aus und dann betrachte die Sache ganz nüchtern! :))

Was möchtest Du wissen?