Wie kann ich Ohrenschmerzen bei Kindern natürlich behandeln?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit einem Zwiebelwickel. Dazu schneidest du eine Zwiebel klein und tust die Stückchen auf ein feuchtes Küchentuch, welches du dann zu einem Schal zusammen legst. Das Küchentuch machst du dann in die Mikrowelle oder den Backofen, bis das ganze heiß ist. Nun läßt du den Zwiebelwickel etwas abkühlen, sodaß man sich nicht mehr verbrennt. Den Wickel dann aufs Ohr halten, bis er abgekühlt ist. Du kannst den Wickel dann noch 1mal aufwärmen und nochmal verwenden. Das Ganze kannst du 3mal am Tag machen. Dann müßte es wieder gut sein. Gute Besserung! Die Zwiebel zieht die Entzündung raus.

Wie möchtest Du eine Erkrankung "natürlich" behandeln, ohne eine ordentliche Diagnose zu haben? Weißt Du denn, warum die Ohren schmerzen? Ist es vielleicht eine Verletzung des Innenohres? Oder lediglich eine bakterielle Infektion? Zunächst einmal solltest Du mit den Kindern zum Arzt gehen. Wenn die Diagnose feststeht, dann kannst Du mit ihm über eine geeignete Behandlung diskutieren. Die Schmerzen sind nämlich nur ein Symptom und keine Krankheit, behandelt werden jedoch im Idealfall die Erkankungen.

Ohne Arzt am besten garnicht, da kann so viel schief gehn und wenn das Gehör erst mal geschädigt ist hilft auch nix natürliches mehr :(

den zwiebelwickel haben ja andere schon beschrieben :) eine gekochte kartoffel abkühlen lassen,wenn sie nicht mehr zu heiß ist,zerdrücken,in ein tuch,ans ohr halten. zwiebel wirkt durch die ätherischen öle aber schneller. gute besserung!

Mit gepressten Zwiebeln gefülltes Säckchen auf das Ohr legen. Würde aber an deiner Stelle zusätzlich zum Arzt. Gute Besserung für das Kleine

leg ne aufgeschnittene zwiebel drauf, hilft echt gut!

Hi babbelschnuut,

versuchs mal mit Zwiebelsäckchen.

ohne ärzliche diagnose stellt sich meiner meinung nach die frage nicht.

Was möchtest Du wissen?