Wie kann ich Obdachlosen eine Freude bereiten?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Geh zum Bäcker oder Döner und kauf denen einen Kaffee und was warmes zu essen. Eine wärmere Decke schenken ist auch immer gut.

Geld würd ich generell nicht geben, da die das für Alkohol oder Drogen missbrauchen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mausi222222 25.11.2016, 23:08

Danke für den Tipp

1

Geht doch mal in eine Suppenküche/Arche und fragt,:

"Ob ihr nicht, zum Beispiel ,bei der Essenszubereitung in irgendeiner Form helfen könnt?"

Ihr könnt , den Einrichtungen,  auch anbieten, Plätzchen zu backen(als kleine Freude für die Weihnachtszeit).

Kann deine Mutter oder du oder alle beide Stricken ,  Häckeln etc.?

Dann könnte ihr Handschuhe, Strümpfe, Schals, Mützen machen und sie an die genannten Einrichtungen abgeben, denke mal so was wird im Winter benötigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Obdachlose jetzt brauchen ist warme Kleidung wie dicke Pullover, Jacken Socken Handschuhe, gerne gebraucht. Viele haben einen Hund und sind für Hundefutter dankbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mausi222222 25.11.2016, 23:14

Vielen Dank für den Tipp

1

Was ihnen "wirklich" hilft kannst du ihnen nicht geben. Das was ihnen wirklich hilft hat ihnen zuvor der Staat und unser soziales Gebilde genommen. Bis auf wenige Ausnahmen. Bring einem an einem kalten Abend ne Baumwolldecke und nen heißen Kaffee oder Tee mit ner Brezel und spende was an örtliche Einrichtungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mausi222222 25.11.2016, 23:04

Ok vielen dank für den tipp

1
TreudoofeTomate 25.11.2016, 23:10

Was ihnen wirklich hilft wurde ihnen nicht zuvor vom Staat und unserem sozialen Gebilde genommen. Es gibt genügend Mittel und Wege, um Obdachlosigkeit zu vermeiden. Und es gibt ausreichend Plätze in Obdachlosenunterkünften in Deutschland. Was glaubst du, wodurch und von wem finanziert? Richtig, vom "Staat und dem sozialen Gebilde".

Das Problem ist, diese Menschen wollen keine Hilfe. Denn dazu müssten sie sich auf's "Amt" begeben und sie müssten sich an die üblichen Regeln des menschlichen Zusammenlebens halten.

1
WillTell 26.11.2016, 00:19
@TreudoofeTomate

Die Menschen, die wirklich keine Hilfe wollen oder es komplett selbst verschuldet haben, hab ich einfach mal unter "Bis auf wenige Ausnahmen" geparkt. Es fallen so viele Menschen durch das Raster, das hat System und ist gewollt. Wer jahrzente von Misserfolg hinter sich hat und mehr oder weniger auf der Straße lebt, wird auch bei einem Geldregen und angeblicher Superduperhilfe nicht sofort alles annehmen und im Kreis tanzen sondern sich eher zu Tode saufen. Ich nehme mir das recht raus dir zu sagen, du hast es nicht verstanden, nicht gefühlt und anscheinend geht es dir noch zu gut.

0

Vielleicht in den Örtlichen Vereinen aushelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mausi222222 25.11.2016, 23:17

Danke für den Tipp

2

Ich denke dass sie sich damit zufrieden geben, wenn ihr sie einfach in Ruhe lasst. Einfach dort hingehen und ihnen irgendwelchen Krimskrams zu bringen, ist würdelos. Wenn ihr helfen wollt, wendet euch an die Obdachlosenhilfe in eurer Stadt, die sind immer dankbar, wenn sie etwas bekommen oder wenn man dort ehrenamtlich zum Wohle der Obdachlosen tätig wird. Obdachlose sind Menschen mit einer Würde und die sollte man respektieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mausi222222 25.11.2016, 23:02

Ok danke für den Tipp

1

Sie einladen, bei euch zu essen und zu duschen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

" Spende " Zeit .... , deine Zeit um dem Obdachlosen n Stück weit eine schöne , harmonische Zeit zu ermöglichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ingwer16 25.11.2016, 23:09

Versuch dabei Hintergründe zu erfragen , vielleicht ergibt sich mit " Wissen " noch einiges 💐🐛

1

Ihr könnt euch bei folgenden Einrichtungen erkundigen, ob sie Hilfe brauchen:

Bahnhofsmission
Heilsarmee
Die Tafel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mausi222222 25.11.2016, 23:01

Ok werden wir auf jedenfall machen.danke für deine antwort😀

2

Respekt! Es gibt doch noch Menschheit. Du kannst denen am besten essen kaufen, alte Klamotten/neue was sie halt benötigen ist am meisten essen! Respekt!! Ein Vorbild für Menschheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mausi222222 26.11.2016, 20:39

Vielen Dank für den Tipp

0

Mann koche einen riesentopf voll Eintopf und verteile die Suppe. Es gibt jede menge möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib ihnen am besten kein Geld. Bring ihnen was gutes zu essen. Etwas warmes oder Weihnachtskekse :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ein hotel oder unterkunft ist natürlich nett, hilft ihnen aber nicht direkt weiter...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was gutes zu essen holen burger oder Döner da freuen die sich bestimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mausi222222 25.11.2016, 23:03

Danke für den Tipp

1
TreudoofeTomate 25.11.2016, 23:06

Nein, da freuen sie sich nicht.

1
Hartheimer83 25.11.2016, 23:08

is klar......!!! Warum sollten sie sich darüber nicht freuen.ein sehr gute abend oder mittag essen was man sich sonst nicht leisten kann.

1
TreudoofeTomate 25.11.2016, 23:14
@Hartheimer83

Sie haben keinen Hunger sondern Durst^^ und frieren möglicherweise.

"Nicht leisten können" ist im Übrigen totaler Quatsch. Diese Menschen erhalten den normalen Hartz IV-Regelsatz ohne davon Kosten für die Unterkunft, wie Strom, Möbel, Instandhaltung usw., zahlen zu müssen. Sie stehen sich finanziell also bedeutend besser als ein SGB II-Leistungsempfänger mit Wohnraum. Das Problem ist, dass sie mit dem Geld oft nicht umgehen können, es in Alkohol und Drogen anlegen. Warum sollte ein vernünftiger Mensch das unterstützen wollen?

1

Was möchtest Du wissen?