Wie kann ich noch die Gulaschsosse etwas strecken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm einen Esslöffel Tomatenmark und mixe ihn mit Paprikapulver (edelsüss). Zusätzlich kannst Du auch noch eine Zwiebel klein hacken und in Fett dünsten und sie in den Gulasch tun.

geht mir leider auch immer so, der gulaschaft ist einfach zu lecker ;)

beim auftauen am besten nochmal ein bisschen zwiebel & knoblauch anbraten, paprikapulver & tomatenmark dazu, mit rotwein & brühe ablöschen und dann das tk-gulasch darin aufwärmen, nachwürzen, fertig :)

Etwas Bratensaft in Wasser auflösen und dazugeben.

Ich verstehe das nicht (Kochen, Gulasch)

Ich und mein Kumpel wollen Gulasch mit nudeln heute abend machen. Ich hab aber davon keine Ahnung, er meint er auch nicht. Bin jetzt da bei Chefkoch und bin ziemlich verwirrt.

Da steht immer nur Fleisch Zwiebel Gewürze und Wasser... ja, aber wie bekomme ich dann so ne richtig dicke Soße hin? Mit wasser ist das doch nur dann... ja Wasser plürre... Der eine schreibt man soll noch Tomatenmark reinmachen, aber ich will ja keine Tomatensoße...

Ey ich kann nicht gut kochen, wer erklärt mir das so verständlich wie ich das machen muss das ich heute abend nicht verhungere. Dankö!

...zur Frage

Warum darf zB Gulasch aus der Dose nur erwärmt und nicht gekocht werden?

Hat das mit Giften zu tun? Konsistenz? Geschmack?

...zur Frage

Wie finde ich mit meiner Mutter eine Lösung?

Meine Mutter wird sofort laut, wenn ihr etwas nicht passt und es um mich handelt, anstatt mal ein normales Gespräch mit mir zu führen. Es ist dann doch auch verständlich, dass ich dann ausweiche.

In Mamas Augen liegt das Problem an mein Essverhalten. Weil ich vieles nicht mag, aussortiere oder stehen lasse.

In meinen Augen liegt das Problem, dass sie ganz anderen Geschmack haben als ich. Sie mögen es sehr "edel" -opulent?- und auch sehr gerne Fleisch. Ich hingegen mag es rustikal, aber (pesco-)vegetarisch. Sie haben auch vieles mit Oliven und Tomaten, kalte Nudeln (Nudelsalat) und ähnliches. Mir reicht aber Pasta, Nizza-Salat (gemischter Salat, selbst angerichtet) oder anderes kulinarisches wie Asianudeln, Flammenkuchen. Besonders bei Pasta kann man sich so vieles ausdenken wie beim Nizza-Salat.

Ich habe diese Gespräche schon so oft mit meiner Mutter geführt und sie nimmt mich gar nicht ernst. Sie hat mir heute vorgeworfen, dass ich magersüchtig sei!! Wenn ich ihr das erkläre, kommt am Ende genau das wieder raus. Für mich einfach Zeitverschwendung und nur Stress.

Mit dem Mittagessen ist es für mich ja auch sehr schwierig, weil ich das Essen wieder aufgewärmt überhaupt nicht mag, es schmeckt für mich immer sehr schnell laff. Was für meine Mutter weiterhin ihr die Aussage bestätigt. Ich mache den Vorschlag mir selber was zu kochen und suche mir dann Rezepte bei Pinterest raus, die für mich einfach und schnell gehen, am Ende höre ich dann: "Du erwartest dann von mir nur Milchreis, Kugeljoghurt, Kaiserschmarrn". Ich suche dann trotzdem Rezepte raus und schreibe mir die Zutaten auf, heißt es dann, dass es so aufwendig wäre (20min Zubereitung und Kochzeit) und das wird dann zu viel usw. Ich habe mir die Zutaten trotzdem in den Wagen gelegt, aber da ist es doch offensichtlich, worin das Problem liegt.

Ich habe die Küche, wenn ich etwas gebacken oder gekocht habe, die Küche immer sauber verlassen.

Ich bin 17 und habe einen Freund, der sich momentan eine Wohnung sucht. Ich überlege mit ihm zusammen zu ziehen, weil ich es mit ihm mir einfacher vorstelle. Er liebt zwar vom ganzen Herzen auch Fleisch, aber er ist auch mehr der rustikale Typ. Er arbeitet immer in verschiedenen Schichten, also wird die Küche für mich vielleicht auch viel frei sein, sodass ich mir was kochen kann und wenn er wiederkommt, dann er sich.

Aber solange davon nichts feststeht, würde ich gerne mich wieder mit meiner Mutter verstehen. Ich will nicht, dass sie denkt, ich hätte eine Magersucht, weil es nämlich nicht stimmt.

Ich habe sogar extra eine Tabelle gemacht von Lebensmitteln, die ich mag und welche nicht. Natürlich erwarte ich nicht, dass sie diese wegen mir rauslassen, sondern einfach nur dafür Verständnis und vielleicht eine Alternative dazu. Aber solange sie mich nicht ernst nehmen wollen, funktioniert das einfach nicht.

Ich würde mich freuen, wenn jemand vielleicht eine Lösung für mich hätte, wie ich mit ihr umgehen sollte oder mit dem Essen...

Mit freundlichen Gruß

...zur Frage

Welche Soße passt zu Entenbrust?

Ich habe von Weihnachten noch zwei Entenbrüste eingefroren. Wenn ich die jetzt auftaue und im Ofen brate (oder in der Pfanne), wie kann ich da eine Soße dazu zubereiten? Fertige Entensaucen gibt es nicht zu kaufen! Habt ihr eine Idee?

...zur Frage

gekochte nudeln mit soße eingefroren wie lange in der mikrowelle auftauen lassen?

habe nudeln mit soße eingefroren und hab keine erfahrung mit auftauen in der mikrowelle...weiß jmd wie lange man eine portion auftauen muss?

...zur Frage

Idee für Fleischersatz bei Gulasch

Hallo!

Ich würde zum Mittagessen gerne Kartoffel-Paprika-Gulasch machen, da aber nun meine vegetarsche Mitbewohnerin mitessen möchte, brauche ich irgendwas, was das Fleisch ersetzt.

Tofu und Soja geht jetzt nicht, da unser kleiner Supermarkt nebenan das nicht da hat und ich bald anfangen muss. Gibt es irgendwas anderes, was ich noch reintun kann, damit das ganze nicht so fad und "leer" wird und was zu Gulaschsoße passt?

Würde mich über jeden Vorschlag freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?