Wie kann ich Nitrit im Teichwasser binden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kauf dir ein oder 2 Fläschen mit Filterbakterien und leer die gleich rein. Den Filter solltest Du nicht putzen wegen den schon vorhandenen Baktereien. Im Baumarkt gibt es Zeolith Steine für den Teich, darauf siedeln sich auch Bakterein an. Nitrit ist das giftige Produkt aus abgestorbenen Pflanzenteilen und den Ausscheidungen der Fische. Die Bakterien wandeln das giftige Nitrit zu Nitrat um.

Das ist richtig, Nitrit ist nicht nur für Fische giftig. Nitrit bildet sich am häufigsten, wenn der pH-Wert sich verschiebt. Miss mal den pH-Wert des Wassers und versuche ihn möglichst dem Wert, den die Fische selbst benötigen anzugleichen. Ausserdem ist hier eine Säuberung des Teichfilters nötig, würde ich sagen.

Wobei eine zu gründliche Reinigung des Filters ein Absterben der Bakterien zur Folge hat und unter Umständen noch mehr Nitrit auftritt.

0
@Buchfink

Das stimmt, zu gründlich sollte mans nicht machen. Aber dicke Schmutzbeläge kann man ruhig entfernen. Immerhin befindet sich im Teich ja sicher auch Mulm in dem sich Bakterien angesiedelt haben. Das gleicht sich dann relativ schnell wieder aus.

0

Was möchtest Du wissen?