Wie kann ich netter auf Mitmenschen wirken? Habe ich ein psychisches Problem?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Trete einem Theaterkurs bei. So lernst du Ausstrahlung und Körperbeherrschung, entdeckst dich und die Literatur neu und triffst dich außerdem mit neuen / anderen Leuten.

Mit 15 noch kein Interesse an Frauen zu haben, ist auch nicht so ungewöhnlich, auch wenn es viele dich möglicherweise so glauben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich hast du keine psychische Störung. Mit 15 ist die Welt schwierig. Aber wenn man älter wird, wird auch die Welt vernünftiger. Sogar die Eltern werden sich wieder bessern. Eines Tages kann man mit denen wieder ganz normale Gespräche führen...

Mach das, was dich umtreibt. Das wird dich auch weiter bringen. Du musst nicht alles mitmachen, was die anderen tun. Das, was andere sagen, ist nicht per se richtig. Vielleicht sind die nur neidisch, weil du dich mit anspruchsvollen Dingen beschäftigst und nicht mit dem Alltagszeugs vieler Jugendlicher. Wie sagt der Dichter: "Wir sind gewohnt, dass die Menschen verhöhnen, was sie nicht verstehen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine letzte Frage kann ich leider nicht beantworten, finde aber gerade Leute wie Dich sehr interessant. Es muss nicht jeder gleich ticken - dazu sind wir Individuen. Kommst Du mit Dir an sich klar? Leidest Du, wenn Du allein bist? Ich denke nicht. Leidest Du, WEIL Du allein bist? Das wäre interessant. Wenn ja, dann brauchst Du Hilfe. Wenn nicht, kannst Du sogar mit DEN Klassenkameraden leben, die Dich -komisch- finden. Du fragst nach Hilfe, ergo nehme ich an, dass Du etwas ändern möchtest. Da gibt es dann nur den einen Weg: Geh zum Allgemeinarzt und schildere Dein Problem. Du wirst Adressen von Psychologen oder Psychatern bekommen. Ein solcher kann Dir auch Deine Fragen im letzten Satz beantworten. UND derjenige kann Dir Rat geben, wie Du Dich ändern kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Derek,

du solltest dir nicht so viele Sorgen machen. Gerade das mit der Sexualität entwickelt sich sehr unterschiedlich und das kann noch kommen. Außerdem wirkst du für dein Alter, deinem Text nach zu urteilen, recht eloquent und intelligent, Autisten haben Probleme mit Texten. Und Hochbegabung ist ja nichts schlechtes ^^
Ich würde dir davon abraten, danach zu googlen, damit macht man sich nur wahnsinnig, weil bei der Selbstdiagnose oft Quatsch herauskommt. Im Internet stehen viele Dinge überspitzt und außerdem kann jeder dort Dinge hineinschreiben.
Wenn du das Gefühl hast, dass du psychische Probleme hast und dich beraten lassen willst, würde ich dir empfehlen, zu deinem Hausarzt zu gehen. Der kann dir helfen, dich zu beruhigen und dir fachärztlich die Ursachen deiner Unsicherheiten diagnostizieren.
Ansonsten solltest du auf Menschen, zu denen dein Verhältnis besser sein könnte, einfach mal zugehen und mit ihnen deine Probleme ausdiskutieren. Sag ihnen ruhig, dass es dir nicht gut geht.
Gerade zu den Eltern ist es wichtig, ein gutes Verhältnis zu haben.

MfG LenniWie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?