wie kann ich narben vom ritzen in 2 1/2 wochen entfernen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bi-Oil soll gut für Narben sein, habe es aber nicht selbst ausprobiert :/ :)

Danke...

0

Die begleiten Dich jetzt Dein ganzes Leben. Man kann sie nur abmildern mit speziellen Cremes, das dauert aber länger als 2,5 Wochen.

narben gehen nie ganz weg man kann sie mit narbencreme oder narbenrollern verblassen lassen aber sie gehen nie ganz weg

es gibt narbensalbe in der apotheke aber ob es in der zeit verheilt ist kann ich dir nich versprechen

NArbengewebe brauchen sehr lang eum annähernd wieder wie normales haut zu wirken

Wie lange...?

0
@xxShaneyxx

Wenn es sich mehr um Kratzer handelt, einige Wochen. Bei 1mm Tiefe, einige Wochen bis zur Unauffälligkeit, einige Monate bis zum Verschwinden.

Ist die obere Hautschicht durchdrungen (5mm und tiefer), werden die Narben mit der Zeit blasser (Jahre), aber werden nie ganz verschwinden.

Du kannst den operierenden Arzt um seine Verschwiegenheit bezüglich der Verletzungen bitten. Er wird sich dem Wunsch seiner Patientin fügen.

0
@Maisbaer78

Danke du gehörst zu den wenigen die mir auf meine frage richtig antworten statt einfach zu schreiben wie schlecht das ist und dass es meine schuld ist als ob ich das nicht schon selbst wüsste und es nur aus langeweile gemacht hätte... danke nochmal

1
@xxShaneyxx

Ja, so ist die Welt leider. Die Leute haben zu wenig, auf dass sie stolz sein können. Darum versuchen sie sich auf Kosten Anderer ein wenig Selbstwertgefühl anzueignen. Jemand der dann eine Schwachstelle offenbart, ist ein gefundenes Fressen.

Hier auf GF.Net bilden diese Menschen eine sehr große Gruppe. Mit solchen herablassenden und wenig hilfreichen Kommentaren musst du bei solchen schwierigen Themen leider immer rechnen.

Alles Gute dir.

0

Gar nicht. Narben bleiben Narben.

Ritzen ist das dümmste was man je machen kann!

Habt ihr Leute nie gelernt, dass Narben IMMER bleiben?!

denken viele leider nicht drüber nach ..

1

Nein, das Dümmste was man machen kann ist, sich nicht zu informieren sondern gleich erstmal den erhobenen Zeigefinger auszupacken.

Ritzen ist keine freiwillige Entscheidung (außer es dient der Körperkunst), es ist ein Resultat von äußerem wie innerem Druck. Wenn andere Möglichkeiten diese Last loszuwerden, verwehrt bleiben (weil niemand zum Reden zur Verfügung steht oder bereit ist, weil REDEN den Druck von Außen vielleicht nur noch erhöhen würde, weil sich manche Probleme nicht mal mit Reden beheben lassen)

Reaktionen wie die deine vergrößern den Druck von Außen. Gut gemacht! Niedliche Tochter. Hoffentlich kommt sie nie in eine Situation die du nicht verstehen kannst.

2
@Maisbaer78

Ritzen kommt meinermeinung nach einfach von der bescheuerten Angst zu einem Therapeuten zu gehen!

Jeder kann was gegen die eigene Psyche unternehmen aber nein sie haben angst, dass jeder denkt, dass sie durchgeknallt sind! Soll jetzt jeder verbluten, weil die psychische Probleme haben oder nur aus Spaß den Namen von einem bescheuerten Schwarm ritzen?! Sowas finde ich einfach nur dumm, besonders weil man weiß, dass Therapeuten helfen können!

0
@nemesiscallisto

Jeder kann was gegen die eigene Psyche unternehmen

So?? Woher nimmst du denn deine fundierte Fachkenntnis? Von deinem Psychologiestudium sicher nicht, das ist bereits an deiner flegelhaften Formulierung zu erkennen, auf die Rechtschreibung möchte ich garnicht eingehen, da meine auch nicht gerade als Musterbeispiel dienen kann.

Sprich mal mit schwer psychisch Erkrankten. Mit welchen "Bagatellen" Sie sich hilfesuchend an die Medizin wandten, und mit welchen unüberwindlichen Problemen sie später konfrontiert wurden.

Die Psyche ist keine Modelleisenbahn, die man über einen Transformator und einige Relais nach Belieben lenken und steuern kann, und was einem nicht gefällt, schaltet man einfach ganz aus.

besonders weil man weiß, dass Therapeuten helfen können!

Ich habe großen Respekt vor einigen Psychotherapeuten, aber genau die würden dir mit solchen Worten zur Vorsicht raten. Man kann nämlich auch sehr schnell alles viel Schlimmer machen.

Das was du hier von dir gibst, ist reine Polemik, nicht mehr. Das Schwarz deiner Buchstaben verunreinigt das ansonsten tatellose Weiss dieser Seite.

0

So, jetzt muss ich mal was loswerden: denkt ihr wirklich, dass die Leute, die sich ritzen, sich das vornehmen und sich denken "Achja heute hab ich mal wieder Bock mich zu ritzen!" Nein! Sie wollte einfach nur eine Antwort auf ihre Frage und keine Moralapostelgeschichten hören. Denkt ihr mal lieber darüber nach was ihr hier antwortet!

2

Das dümmste was man machen kann ist, von Sachen zu reden, von denen man offensichtlich keine Ahnung hat.

1

Ritzen ist nicht 'dumm' ich hab mich wegen jedem Misst geritzt, wenn mir einer auf die Nerven gegangen ist, Schulstress oder Streit mit meiner Mutter. Ich bereue es sehr mich geritzt zu haben aber ich könnte meinen Frusst, Wut und Trauer an mir auslassen und musste niemanden anderen damit verletzen! Klar bleiben Narben IMMER aber ich kann auf mein Arm schauen und kann sagen 'ich hab alles überstanden. Mir gehts gut! Ich hab mich nicht umgebracht so wie andere Mädchen!'

0

Was möchtest Du wissen?