Wie kann ich Nachweise erbringen, um mich von der GEZ zu befreien?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Befreiung von den Rundfunkgebühren ist grundsätzlich nur möglich, wenn Du Sozialleistungen beziehst. Fazit: egal wie, Du mußt bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst keinerlei Nachweise erbringen, denn du bekommst kein Bafoeg oder Alg2 und es zahlt auch kein anderer in deinem Haushalt. Und damit hast du keine Befreiungsgründe. Dass du mit deinem Geld nicht auskommst, ist kein Befreiungsgrund, da könntest du nachweisen, was du willst. 

Die bekommen ja auch ihr Geld, hast du ja bei der Kontopfändung gesehen. Und die Kosten dafür trägst du auch noch extra. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kein BAFÖG o.ä. kriegst, dann  musst du zahlen. Die Befreiung gibt es nur wenn du Sozialleistungen kriegst. Dann kriegst du ein Formular mit dem Bewilligungsbescheid zu gesandt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kein BaföG bekommst verdienen deine Eltern wohl zuviel, dann können sie dich ja unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nobodythere
30.08.2016, 21:33

Nein, ich bin Ü30, daher bekomme ich kein BaföG mehr

0

Was möchtest Du wissen?