Wie kann ich mutiger fahren?

3 Antworten

Ich finde, man kann gar nicht vorsichtig genug fahren - auch dann nicht, wenn man den Führerschein schon 20 Jahre lang hat. Ich guck auch immer zweimal, von irgendwoher kann auf einmal ein Radfahrer her kommen (wohne in einer Fahrradstadt). Aber du darfst den Verkehr durch deine Vorsicht nicht aufhalten. Diese Routine kommt aber erst mit der Zeit. Du guckst zwar trotzdem zweimal - aber die Angst vergeht.

Sicheres fahren kommt mit der Zeit, wenn du in de Prüfung noch etwas ängstlich bist verstehen das die meisten.

Der Fahrlehrer hat immer ein Fuß auf der Notbremse.... Mach dir nicht hundert tausend Gedanken, bleibe im Moment und Atmen nicht vergessen! ;)

Führerschein bekommen! Mit Auflagen?!

Guten Tag!

Ich habe vor ein paar Tagen meinen Führerschein bestanden und vom Prüfer die Bescheinigung über das Bestehen der praktischen Prüfung erhalten.

Es war meine dritte Prüfung, da ich einfach immer bei Prüfungen zu nervös bin.

Prüfer und Fahrschulehrer haben sich besprochen und abgemacht, dass ich den Füherschein zwar bekomme jedoch noch eine Doppelstunde beim Fahrlehrer nehme.

Mir wurde gesagt, dass sie mich auch durchfallen lassen könnten. (Wobei ich keine besonderen Fehler gemacht habe und meiner Meinung nach gut gefahren bin und bestanden hätte!)

Anschließend sagte der Fahrlehrer die zwei Fahrstunden müssten wir nicht über die Fahrschule abrechnen.

Meine Frage: Es ist doch so, dass man den Führerschein bedingungslos bekommt ?! und jetzt wo ich ihn schon habe kann der Prüfer ihn ja nicht "wieder zurück" holen. Soll ich meinem Fahrlehrer sagen ich werde die zwei Stunden nicht machen, da ich mich rechtlich nicht verpflichtet dazu sehe?

Denn ich fahre ganz gut und bin nach Bestehen der Prüfung auch schon gefahren. Ich denke nicht, dass die zwei Fahrstunden etwas bringen würden.

Bitte um schnelle Hilfe!!!

...zur Frage

Fällt man bei der Führerscheinprüfung durch wenn man den Prüfer beleidigt?

Hallo,

habe nächste Woche Prüfung und habe nun schon sehr oft gelesen das die meisten Prüfer unhöflich sind und das einige einen unter Umständen sogar beleidigen.

Wenn mich jetzt einer beleidigt und ich den dann zurück beleidige würde ich dann durchfallen?

Oder kann der mir noch was wenn ich dem nach der Prüfung eine reinhaue?

...zur Frage

Führerschein in dieser Situation abbrechen oder weiter machen?

Hallo, Ich hatte gestern meine praktische Führerschein Prüfung, lief eigentlich alles okay hatte einen sehr sehr netten Prüfer der mir auch immer alle meine fragen beantwortet hat, z.B ob ich in die Straße reinfahren darf oder nicht oder ob das ein guter Platz zum umkehren ist. Als ich in eine verbotene Straße reinfahren wollte weil ich nicht aufgepasst habe hat der Prüfer schnell gesagt abbiegen ! Und naja ist das normal das der Prüfer so war oder hätten mich andere Prüfer durchfallen lassen weil ich so viel gefragt habe ? Das würde ich gerne wissen und ob ich aufgeben soll, denn ich habe wirklich überdurchschnittlich viele Fahrstunden gehabt und schon 3 Prüfungen. Ich wollte es bei der 3. prüfung abbrechen doch ich bin 40 Minuten Gefahren und kurz vor meinem Ziel hatte ich einen sehr sehr dummen vermeidbaren Fehler. Ich glaube das ich es nächste mal schaffen könnte, doch vllt bin ich nur so weit gekommen weil der Prüfer so nett war. Was meint ihr ? Was würdet ihr tun wenn ihr an meiner Situation wärt und schon sehr sehr sehr viel Geld für den Führerschein ausgegeben hättet.

...zur Frage

Muss man in der praktischen Führerscheinprüfung überholen? Mein Fahrlehrer meinte, dass ich

Überholen MUSS, wenn die Möglichkeit da ist! Muss ich das dann machen, ohne das der Prüfer sagt, das ich überholen soll? Ich möchte nicht durchfallen!!! :S danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?