Wie kann ich Müll im Taskmanager beenden und woher weiß ich was Müll ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Taskmanager siehst Du die gerade laufenden Prozesse und Dienste des Betriebssystems. Man nutzt das Beenden von Prozessen im Taskmanager nur dann, wenn man genau weiß, was man und warum man es tut. Wenn man einen Prozess im Taskmanager beendet, ist dieser spätestens beim nächsten Rechnerstart wieder aktiv, der Prozess und die dahinterliegende Software wird dadurch nicht gelöscht.

Wenn Du "Programmmüll" auf Deinem Rechner vermutest, dann musst Du die installierte Software (Systemsteuerung->Programme und Funktionen) überprüfen und Programme, die nicht mehr benötigt werden, sauber deinstallieren, dann tauchen deren Prozesse auch im Taskmanager nicht mehr auf.

Wenn es um Malware oder Viren geht, dann musst Du entspr. Programme, wie eine Boot-Rescue-CD (z.B. Kaspersky Rescue-CD) oder MalwareByte etc. benutzen. Über die richtige Vorgehensweise bei einem Befall mit Schadsoftware kannst Du Dich gezielt zu Deinem "Schädling" im Internet informieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur programme beenden die du kennst weil ich hab schon mal ausfersehen mircrosft shell deaktiviert dann hatte ich keine beispiel mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?