wie kann ich motivieren endlich mein zimmer auf zu räumen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du dein Zimmer aufräumst, wird es dir generell viel besser gehen. Ein ordenliches Heim macht glücklich. Fang erst mal an, alles dorthin zu räumen, wo es hingehört. Den Müll sammelst du direkt in einer großen Tüte. Dann staubwischen, saugen und putzen. Mach dir dabei deine Lieblingsmusik an. Wenn du erst mal angefangen hast, geht es fast von selbst. Als Belohnung gehst du dir danach ein Eis holen oder so ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei :D

Ist bei mir vor einer woche ganz genauso gegangen !

Hab mir dann einfach einen plan gemacht was am meisten herumliegt (meistens kleidung) und alles dann so grob an den platz wos hingehört geräumt!

wenn du unmotiviert bist, dann denk dran wie viel besser es dir geht wenn dein zimmer aufgeräumt ist und hör musik oder so ;)

und wenn du dich endlich motiviert hast, dann versuch dich nicht abzulenken (passiert mir immmer) sondern sag dir, dass wenn du dein zimmer aufgeräumt hast, du danach alles machen kannst, das ist richtig befreiend

viel glück und "spaß"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, dann kannst du 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen: aufraeumen + etwas richtiges machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstmal sammelste den müll in eine tüte dann hat man schon eine menge aufgeräumt dann bleibt halt der rest z.B. klamotten, bücher, dekoration und so :) Dann müsstest du wissen was jeweils wohin gehört :D Musik kann dabei mitspielen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach rpes einfach ,mach die Musik an und fang an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh lernen. Die Motivation dein Zimmer aufzuräumen wird im Nu da sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?