Wie kann ich momentan mein Geld (ca. 110.000€) SEHR sicher, aber mit Rendite, anlegen?

9 Antworten

Tagesgeldkonto ist gut im Moment. Langfristig ist es schwer anzulegen, da es nach Griechenland, Portugal, Spanien, Irland und Italien auch Deutschland treffen wird in den Staatsbankrott. Einen Teil des Geldes in kleinen Silbermünzen anlegen, damit noch Zahlungsmittel vorhanden sind, wenn es zur Inflation in Deutschland kommt. Ein Teil des Geldes dazu verwenden einen feuersicheren Tresor zu kaufen und dort einzulagern. Im Falle der Inflation, mit der bereits in weniger als 5 Jahren in Deutschland gerechnet wird, sind alle Banken geschlossen und die Guthaben werden eingefroren damit der Staat Geld hat. Ich würde auf jeden Fall dazu raten 19,45 Euro zu investieren in das vor 4 Wochen erschienene Buch "Der Staatsbankrott kommt" von Michael Grandt, zu beziehen über amazon.de, dort sind die besten Tipps das Geld zu retten.

was heisst sehr sicher? Unter der Matratze ist es steuerfrei. In Geldwerten wird es sich verflüchtigen - Experten rechnen für die nächsten Jahre mit Inflationsraten von 6 Prozent und mehr - und die Zentralbank kann nichts dagegen unternehmen, weil dann neben Griechenland, Spanien, Portugal, Italien schnell noch weitere Länder folgen, die alle seit Jahrzehnten mehr ausgeben als einnehmen. In der BRD ist die Schuldenverwaltung schon Nummer 1 im Haushalt...mehr sage ich dazu nicht. Also SEHR sicher ist Festgeld und Bundesschatzbriefe und der ganze Rotz sicherlich nicht. Nur nominal bleibt's Geld da erhalten.

Für den Fall ist derzeit ein Portfolio aus ausgezeichneten Vermögensverwalterfonds alternativlos. Es gibt Fachleute, die dich sicher gerne und unverbindlich mit beraten.

Ich würde gerne etwas Geld sicher anlegen und Monatliche Rendite bekommen, gibt es gute und sichere.

Im Titel genannt habe ich zur Zeit etwas Geld übrig und würde es gerne anlegen und natürlich eine Hohe Rendite bekommen.

Welche möglichkeiten gibt es sein geld sicher und mit Monatlicher Rendite anzulegen ?

...zur Frage

In was Investieren für Rendite?

In was kann man sein Geld Investieren, dass eine monatliche Rendite macht?

...zur Frage

In welche Sachwerte/Immobilien soll ich anlegen?

Ich bin eher unwissend in diesem Geschäft, aber möchte trotzdem mein Geld anlegen und dabei eine hohes Risiko ausschließen, weshalb ich das Investment in Aktien, Gold, Öl, Währungen etc. als nicht sinnvoll erachte - oder irre ich mich? Auf der Bank sind mir die Zinsen zu niedrig, verständlich. Jetzt möchte ich in Sachwerte und Immobilien anlegen, aber wie kann man eine gute Anlage von einer Schlechten unterscheiden? Wo kann ich mir Wissen aneignen? Falls ihr gute Geldanlagen kennt und die richtigen Tipps für mich habt, würde ich mich über eine Antwort freuen!

...zur Frage

ist www.privatkapitalmarkt.de seriös oder Abzockerei? Hat jemand Erfahrung?

Angeblich finanzieren Privatkapilgeber durch diese Internetportal Firmen, Projekte...

Freischaltung soll 149€ kosten.  Hat jemand Erfahrung mit dieser Institut.

Lg

...zur Frage

Hallo ich möchte jeden Monat 100 € von meinem Geld in ein Fonds/ETF investieren - Ich würde mit 500 € anfangen und jeden Monat 100 € drauf legen. an wen wenden?

wie oben beschrieben muss/will ich Geld anlegen um später eine solide Basis habe und jedes Jahr (hoffentlich) ausschüttungen bekomme. Ist das eine gute Idee? Wenn ich diese Frage an meinen Postbankberater stelle, haut er mir gleich 100 ETF's auf den Tisch und sagt man muss mindestens 500 € als Startkapital haben. Ich lese aber immer wieder andere Sachen im Internet (onvista, finanzen und co)

Hat jemand Ideen oder Tipps ob es eine gute idee ist was ich mir hier vorgestellt habe und wo ich qualifizierte Beratung erhalten könnte?

...zur Frage

Ist die Monarchis GmbH seriös?

Hat schon jemand Erfahrung mit denen gemacht?Bekommt man bei Geldanlagen die 7,5% Rendite und bekommt man auch nach 10 Jahren das Geld ausbezahlt?Meine Mum hat bei einem Gewinnspiel ein Beratungsgespräch gewonnen.Und als ihr Kind haben die bei uns das Gespräch auch kostenlos gemacht.Sonst würde es ca. 200€ kosten.Der Mann hat dann unsere Versicherungen(Renten,Lebensversicherung) angeschaut und durch gerechnet.Da meinte er,das die Versicherungsvertreter sich an den ganzen aufgeschwatzten Versicherungen eh ne goldene Nase verdienen und die Lebensversicherungen bald nix mehr einbringen.Und dann meinte er,wir können bei der Monarchis monatlich Geld anlegen über 10 Jahre mit einer Rendite von 7,5%.Und das Geld bekommt man nach 10 Jahren ausbezahlt.Er würde uns auch die Versicherungen kündigen.Das klingt ja nicht schlecht,aber braucht man nicht eine Lebensversicherung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?