Wie kann ich möglichst schnell und gesund zunehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist erstaunlich wahr, dass der Verzehr von 5 bis 6 kleine Mahlzeiten pro Tag kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Es hält den Stoffwechsel erhöht, weil Ihr Körper fast sofort mit Hilfe der Energie, weil im Laufe der Zeit erkennt, dass es mehr Kalorien in ein paar Stunden zu empfangen. Wenn Sie nur ein bis zwei Mahlzeiten am Tag zu essen nicht verwendet wird Kalorien als Fett zu speichern. Halten Sie diese Mahlzeiten fettarm und reich an Eiweiß. Krafttraining und Cardio sind das Wesentliche, wollen nicht viele Männer, um von gesunden gehen, um nur skinny..make, dass Sie Ihre Protein zu erhalten, da, wenn man das Körpergewicht zu verlieren, Muskeln verlieren und wenn es nicht immer das Protein benötigt, die 1,5 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht ... mischen hohe und niedrige Intensität Herz, für sie beide unterschiedliche benifits haben ... auf hoher Intensität Tage, sein gutes, 2 15 Minuten Sprint-Sitzungen im Laufe des Tages zu tun, um auch halten Sie Ihren Stoffwechsel erhöht ... i tat dies und verlor fast £ 100 in nur etwa 6 Monate, während Muskelaufbau

Du musst nicht unbedingt zunehmen, um fit zu sein. Etliche untergewichtige und fitte Leute beweisen es. Gesund nimmst du nur zu, wenn du nicht schnell zunimmst und keinen Müll isst. Nüsse enthalten viel Fett und sind gesund. Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß, sind ebenfalls sehr gesund und helfen dem Muskelaufbau. Tägliche Spaziergänge an der frischen Luft und viel klares Wasser (aber nicht aus Plastikflaschen ;-) ) wirken belebend und hellen auch die Stimmung auf. Überdies bringt Wasser den Stoffwechsel und deine Konzentrationsfähigkeit in Schwung.

Ja genau wenn einer 30kg wiegt mit beispielweise 18 Jahren ist natürlich gesund. Die wird auch bestimmt Muskeln aufbauen...

0
@Semmiable

Wenn die Person nur 1,40 groß ist, ist das wahrscheinlich okay. Es kommt nicht nur auf das Alter an. Gesunde Gewichtszunahme funktioniert durch gesunde Ernährung, ebenso wie gesunde Gewichtsabnahme, weil der Körper, wenn er gesund ernährt wird, eine gesunde Form bekommt. Ich habe nicht gesagt, dass etliche Untergewichtige gesund seien, das wäre in sich widersprüchlich und der Fragesteller weiß das auch schon selbst. Es ging dem Fragesteller um Fitness. Und wenn der jetzt versucht, sein Gewicht deinem Vorschlag gemäß mit Fleisch aufzupeppeln, dann kriegt er vielleicht Darmkrebs, Probleme auf dem Klo und wird fett, aber gesund und fit wird er davon nicht.

0

Denkst du zuviel an das Essen?

Hier eine Empfehlung wie man gesund sein Gewicht halten kann. Wenn du auf Dauer 500 kcal/Tag mehr zu dir nimmst, dann sollte dir das gelingen.

Frauen bis 65 Jahre - 1.900 kcal./Tag

Frauen ab 65 Jahre - 1.700 kcal./Tag

Männer bis 65 Jahre - 2.200 kcal./Tag

Männer ab 65 Jahre - 2.000 kcal./Tag

Muskeln aufbauen außer du bist abgemartert, dann muss du viel Fleisch essen. Es kommt auch auf 10000 andere Faktoren ab, aber erst viel Fleisch essen.

Völliger Blödsinn. Fleisch enthält viel zu viele Dinge, die dem Muskel nicht helfen und dafür dem Körper anderweitig schaden. Es kommt auf Proteine an und die gibt's auch in Hülsenfrüchten. Linsen, Bohnen und Tofu enthalten sehr viel Eiweiß. Teilweise sogar mehr als Fleisch, wenn ich richtig informiert bin.

0

Ja und im Fleisch sind keine Proteine, Kollegin ? Nein du bist nicht richtig informiert Wen du damit andeutest das der Körper geschädigt wird durch Fleisch, dann müsste man mehr als die Hälfte der Menschen auf der Erde sagen, das die sich ungesund ernähren. Ich vermute mal das du dich vegan ernährst, das erklärt auch deine Aussage. Und nur durch Fett, werden Muskeln aufgebaut.

0
@Semmiable

Erstens habe ich mein Geschlecht gar nicht preisgegeben und ich finde es ziemlich frech von dir, mich als Mädchen zu bezeichnen. Zweitens finde ich es mindestens ebenso frech, mich als Veganer zu bezeichnen. Drittens finde ich es erstrecht frech, so undifferenziert auf meinen Kommentar einzugehen als ob du ihn überhaupt nicht gelesen, sondern höchstens drei-vier Wörter überflogen hättest. Schau dir mal ein paar Dokus zum Thema Fleisch und Gesundheit an, dann wird dir irgendwann mal der Begriff "Flexitarier" begegnen und du wirst darüber staunen, wie viele Menschen auf der Erde faktisch ungesund ernährt sind, egal ob sie behaupten, sich ungesund zu ernähren oder nicht. Die Dosis macht das Gift. "Etwas Fleisch" tut keinem Menschen wirklich weh. "Viel Fleisch" allerdings ist durchaus Gift für den menschlichen Körper.

0
@Janiela

Stimme prinzipiell zu, aber: Veganer sind keine Essgestörten, was man von den unzähligen Hamburger Übergewichtigen wohl eher behaupten kann! Bin etwas erschrocken, dass Du den Begriff als beleidigend wahrnimmst.

0
@Simplefilm

Tu ich nicht, ich finde es nur frech, wenn jemand eine Bezeichnung auf mich anwendet, die nicht zutrifft, weil das voraussetzt, dass jemand einer Person Eigenschaften einfach andichtet, um die Person oder ihr Verhalten dann anhand des selbst ausgedachten Bildes zu beurteilen.

0

Hahah Erstens... Zweitens ... Drittens Alleine Ihre Schreibart ist Weiblich das ist nur eine Meinung und dann mit ihren Weiblich klingenden User Namen, oh man ;D

0

Jetzt sei ein Mann und Steck es auch so wie einer ein. Haha Okii ich entschuldige mich das ich dich als Frau bezeichnet habe, was nebenbei auch ein Versehen wahr weil ich dein Namen als weiblich eingestuft habe.

0

Also ich war in einer Klinik wegen Anorexie und habe auch 12 kg gesund(!!) zugenommen! Hatte einen Plan am Ende von 3100 kcal und 127 Gramm fett. Du musst versuchen rauszukriegen, wie du zunimmst , wenn du Interesse hast kann ich dir aufzählen was ich alles gegessen hab :)

Vielen lieben dank! :) Ich würde sehr gerne wissen was du alles gegessen hast.

0

Protein und gute Fette. Du kannst dir zu deinem normalen Essen ja zum Beispiel jeden Tag einen Shake mit Proteinpulver (über Amazon) und Avocado machen.

Vielen dank :)

0

schnell und gesund schließt sich gegenseitig aus

Was möchtest Du wissen?