Wie kann ich möglichst günstig eine strassenzulassung für einen eigenbau buggy erhalten?

3 Antworten

Ich würde gerade bei den sicherheitrelevannten beisp Fahrwerksteilen auf Serienbautiele setzen die bereits bei anderen Fahrzeugen erprobt sind.. Dieses macht das ganze leichter . Einzelabnahmen bekommt man leichter indem man sich einen TüV ingenieur sucht und den schon in die Planung einbindet und der das Teil dann auch abnimmt. Prototypenzulassungen haben den Nachteil das die Firma die den Prototyp baut oder erprobt für alle Schäden haftet die dadurch entstehen. Es dürfte Schwierig werden einen versicherer zu finden der dieses Risiko zu akzeptablen preisen versichert.. Sondergenehmigungen werden vom Zuständigen Regierungspräsidium sowie dem Bundesministerium für Verkehr.. ausgestellt und das auch nicht umsonst und nur für Erprobungszwecke...Joachim

Dazu muss man Fahrzeughersteller oder Zulieferer sein und vom Regierungspräsidium eine entsprechende Genehmigung haben. Für "Hobby-Hersteller" nicht zu bekommen. Also eine Einzelgenehmigung: Zum TÜV (Alte Bundesländer) oder DEKRA (Neue Bundesländer) gehen und sich beraten lassen. Je mehr Originalteile man von einem Serienfahrzeug verwendet, um so besser. Wobei alte Fahrzeuge als Grundlage nichts nützen, da die gesetzlichen Anforderungen (Abgas, Geräusch, EMV etc.) stark gestiegen sind. Entweder man bringt viel Geld mit, oder man kann damit nicht im öffentlichen Verkehr fahren. Der Gesetzgeber will durch diese Hürden erreichen, dass möglichst keine "Bastlerautos" in den Straßenverkehr kommen. Viel Erfolg.

Geh zum TÜV und binde einen Ingenieur (am besten den, der dann mal die Einzelabnahme macht) von Anfang an mit ein. Der sagt dir dann auch, auf was er Wert legt, damit du nicht zig mal vorfahren mußt. Das dürfte die Kosten relativ gering halten.

Eine Prototypengenehmigung scheint mir etwas übertrieben, da du doch nicht in Serie gehen willst? Eine Einzelabnahme tut's doch genauso gut und dürfte günstiger sein.

Selbstgebautes typisieren (Österreich)

Hey ;)

Mein Freund und ich haben beschlossen ein Projekt zu wagen: Wir wollen unser eigenes Quad bauen und haben jetzt längere Zeit schon im Internet nach den Kriterien für eine Straßenzulassung in Österreich gesucht. Leider haben wir nichts zum thema "selbstgebaut" gefunden, was das ganze projekt wieder unmöglich zu machen scheint

meine frage ist nun:

wo kann ich einsehen welche kriterien ein selbstgebautes quad benötigt um eine straßenzulassung zu bekommen? also den rahmen hätten wir von einem gebrauchten quad benutzt, um die stabilität und einen typenschein zu haben!

danke!

PS: bitte keine blöden kommentare wie "lass das, wird eh nix" oder so,... wir haben genug ahnung von kfz (mechaniker & mechatroniker), es geht um die herausforderung

...zur Frage

Was brauche ich um ein KFZ auf meinen Vater anzumelden?

Ich will morgen mein neuen Golf auf meinen Papi anmelden lassen, was brauche ich alles dafür? und kann ich ohne kennzeichen zur Kfz zulassung fahren?? wo bekomme ich eine Deckungskarte oder so etwas her? (damit mein fahrzeug von zuhause bis zum tüv versichert ist oderso?)

...zur Frage

Wie funktioniert eine KFZ-Zulassung. Und kann man die Schilder schon voher bestellen?

Wie funktioniert eine KFZ-Zulassung und was brauch man dafür alles?

Fahrzeugschein teil 1 + 2 und die Versicherungsnummer. Aber was noch?? Das es geld kostet sollte klar sein ;)

Und kann man sich die Schilder auch schon voher bestellen bzw. machen lassen wenn man das passende Kennzeichen reserviert hat? Und man muss sicherlich die TÜV und AU Plaketten selber aufkleben oder? ;)

Grüße. alex

...zur Frage

Nach Auto(Buggy) Verkauf plötzlich Getriebeschaden?

Hallo ihr Lieben, uns ist folgendes passiert. Mein Vater hatte sich vor ein paar Jahren einen Buggy mit Straßenzulassung gekauft. Dieser wurde sehr wenig genutzt und nun hatte er sich dazu entschieden diesen zu verkaufen. Das ging auch recht schnell über die Bühne. Jetzt, eine Woche später schrieb uns der Käufer, der Buggy wäre nun abgemeldet und in einer Werkstatt wegen Getriebeschaden. Zusätzlich unterstellt er uns, wir hätten von diesem Schaden gewusst. Was nicht zutrifft. Im Kaufvertrag hielten wir fest, keine Mängel und jegliche Gewährleistung ausgeschlossen.Wie sieht denn jetzt die Rechtslage in diesem Fall aus?

...zur Frage

Buggy mit Straßenzulassung (allgemeine Fragen)

Hallo Leute,

ich interessiere mich brennend für einen Buggy mit Straßenzulassung...

Wollte von Motorrad eigentlich auf ein Quad umsteigen und hab dann eben diese Buggys im Inet erspäht :-)

Jetzt zu den Fragen:

  • Gibt es eine Höchstgeschwindigkeit für die Teile in Deutschland??? Viele sind nur mit 85kmh angegeben...

  • Bekommt man einen Buggy auch "offen"?

  • Was ist eine LOF-Zulassung und was muss da am Fahrzeug geändert werden?

  • Kennt ihr gute Foren, Internetseiten, Händler etc über das Thema?

  • Gute Marken, Empfehlungen???

  • Bitte keine Vorschläge von Buggys mit "kleinem Nummernschild" oder mit 250ccm... Ich such etwas ab etwa 1000ccm

Bin über alle Beiträge, Erfahrungen usw dankbar!

Gruß

...zur Frage

Welche Arbeitszeiten hat ein KFZ-Mechatroniker?

Also ich meine jetzt ob es starre oder gleitende Arbeitszeit sind, ob es sowas wie Wochenendarbeit oder ob es sowas wie Schichtarbeit ode rob man immer die selben Arbeitszeiten hat ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?