Wie kann ich mit meinen Depressionen umgehen? Was sollte ich im Alltag tun/lieber nicht tun damit es sich eventuell bessert?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Abgesehen von Deinen Depressionen scheinst Du auch an einer Persönlichkeitsstörung zu leiden. Für Dich ist es der beste Weg Dich selbst in eine Psychiatrie einzuweisen. Mit Deinen bisherigen Suizidversuchen, die ja auch dokumentiert und nachweisbar sind, wirst Du kein Problem haben aufgenommen zu werden. Gehe einfach in eine Klinik mit psychologischer Abteilung und sage einfach, ich kann nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Twihard2002
25.07.2016, 01:47

woran erkennst du das sie eine persönlichkeitsstörung hat? (Nicht böse gemeint ich interessiere mich nur für sowas ;) )

0

Anstatt Selbstdiagnose zu betreiben, solltest du mal versuchen mit deinem Vertrauenslehrer zu sprechen. er könnte deine Mutter überzeugen, dass du zu einem Psychiater gehen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir können die 112 nicht für Dich anrufen.

Du musst dort, wo Du bist, vor relevanten Zeugen deutlich machen, dass Du Dir das Leben nehmen wirst. Wenn Deine Lehrer oder der Rektor das nicht ernst nehmen, machen sie sich strafbar, was Dir erstmal aber auch nichts nutzt.

Sollte das nicht zielführend sein, musst Du dafür sorgen, dass Du zu einem Arzt o.ä. kommst. Diesem gegenüber musst Du glaubhaft rüberbringen, dass Du Dich "gleich" umbringen wirst. Der Arzt MUSS Dich dann von der Ambulanz abholen lassen. Ein Polizist oder Feuerwehrmann wäre genau so gut. Heilpraktiker ebenfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suizidversuche bringt dir nichts Garnichts..

Es gibt genug Jugendberatugsstellen etc. die dir helfen deine Mutter zu überzeugen denn deine Mutter will ja eigl auch nur das Beste. Wenn dir der Therapeut nicht zusagt bzw nicht hilft den du gerade hast dann hat das ja acuh keinen Sinn .. rede einfach mal mit deiner Mutter  und mit einer anderen Person der du Vertraust. Reden bringt viel...

Viel erfolg und sei bald wieder Gesund :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst keine Selbstdiagnose erstellen! Das können weder Erwachsene und schon gar keine 12-jährigen Kinder! Fragebogen im Internet sind unseriös und fehlerhaft. Man sollte nicht alles glauben, was dort geschrieben ist. Depressionen können nur von einem Arzt diagnostiziert werden. Bisher handelt es sich also nur um eine Vermutung von dir!

Das mit deinen 11 Suizidversuchen ist ziemlich unglaubwürdig. Wenn das tatsächlich so wäre, wärest du schon lange in der Kinderpsychiatrie und deine Mutter hätte nichts dagegen, dass du in eine Klinik kommst.

Möglicherweise suchst du nur erhöhte Aufmerksamkeit. Du bist offenbar bereits in Behandlung bei einer Therapeutin. Ob die Therapie hilft, wird sich noch zeigen. Es dauert lange, bis sich Ergebnisse zeigen. Warum besprichst du deine Probleme nicht mit ihr? Auch sie würde dich in eine Klinik senden, wenn es erforderlich wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Powergirl2222
09.02.2016, 14:21

Im Gegenteil, ich hasse Aufmerksamkeit. Ja, 11 Suizidversuche scheinen unglaubwürdig, aber ich habe es geschickt gemacht. Im Schwimmbad habe ich 5mal untergetaucht und versucht Wasser einzuatmen. Oweimal habe ich mich vom 1m-Brett fallenlassen und mir dabei das Knie aufgeschlagen und dabei Wasser eingeatmet. Außerdem habe ich mich 4mal versucht mit meinem Gürtel als Mama weg war zu ersticken. Das war heimlich und die Schwimmbadaktionen sahen wie ein Unfall aus. So gut erklährt!?

0

Duhastdoch bestimmt einen Hausarzt, vertrau dich ihm mit deinen Problemen an udn bitte um eine Überweisung zum Psychiater und darum das er mal mit deiner Mama spricht. Und dann mach dort einen termin.

Eine andere Möglichkeit wäre ein Sozialpyciatrsiches zentrum in eurer Stadt, da mal anrufen udn fragen ,ob und wie sie dir helfen können.

Warum will deine Mama nicht das du in die Klinik gehst?

Wurde nach deinen Suizidversuchen keine Einweisung in eine Klinik vorgenommen? ( verwirrt mich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies ist eine sehr komplexe Frage. Ich würde dir empfehlen dir etwas zu suchen was dich begeister und deinen Lebenswillen stärkt. Ich hab mir z.B. sehr viele Ziele gesetzt, mir also mein Leben lebenswert gemacht.

Ich weiß nicht ob ich dir damit helfen konnte, aber ich hoffe....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf die 112  und erzähl den Beamten deinen Problemen. Sag ihnen, dass du jemanden vom Jugendamt sprechen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?