Wie kann ich mit meinem verstorbenen Opa medietieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

mein Beileid. Selbstverständlich ist es möglich, mit Deinem Opa "in Kontakt" zu treten. Es ist im Grunde genommen auch ganz einfach: Es ist eine Art Meditation die Du durchführen musst. Dann stellst Du Dir Deinen Opa vor, so wie Du ihn in bester Erinnerung hattest. Stell ihn Dir einfach vor, wie Du ihn am liebste in Erinnerung behalten möchtest. Dann beginne mit ihm gedanklich zu kommunizieren, alles was Du ihm sagen möchtest. Es kann sein, dass Du hierbei eine Wärme spürst. Dies ist aber kein schlechtes Zeichen. Das bedeutet nur, das er in diesem Moment bei Dir ist. Du wirst Dich danach auch viel besser fühlen.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal mein Beileid.

Es ist immer schlimm einen geliebten Menschen zu verlieren. Und da es ist endgültig. Du wirst ihn also nie wieder so sehen. Das was du willst gibt es nicht.

Aber dein Opa wird immer einen Platz in deinem Herzen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es tut mir leid für dich, aber du wirst ihn so in Erinnerung behalten.

es wird dir jetzt vielleicht nicht helfen, aber ich gehe immer zu dem grab meiner großmutter, setze mich dort hin und erzähl ihr immer alles was mich bewegt und im stillen hoffe ich immer das sie mich hört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid, dass dein Opa gestorben ist.

Du mußt dich damit abfinden, dass dein Opa nicht mehr für dich erreichbar ist. Du behältst ihn in deinem Herzen, so dass er immer bei dir ist. Andere Möglichkeiten gibt es nicht.

Versuche, gemeinsam mit deiner Familie die Trauer zu bewältigen. Wenn du damit gar nicht klar kommst, kannst du dich an einen Psychologen wenden. Meines Wissens gibt es auch Foren im Internet und/oder Selbsthilfegruppen, die bei der Trauerbewältigung sehr hilfreich sein können.

Lasse dir bitte von anderen nichts erzählen. Mit Toten kann man nicht kommunizieren. Das ist alles Humbug und Unfug! Es gibt Quacksalber, die die Trauer von Menschen ausnutzen, um sie abzuzocken. Das ist ein sehr schmutziges und verwerfliches Geschäft.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girly6a
23.03.2016, 09:24

Was ist den ein Quacksalber?

0

Ich würds ehrlich gesagt nicht versuchen. Aber es gibt genug Anleitungen auf Google, google doch "Geister heraufbeschwören Anleitung". Aber bitte zahl NIEMANDEM Geld, selbst wenn er behauptet er könne das usw. Doch wieso sich an der Verganenheit festkrallen? Es geht ihm gut da oben, besser als hier. Ich würde mich an die guten Zeiten erinnern und mich freuen, dass man eine schöne Zeit hatte.

Ich wünsche dir alles Gute, mein Beileid!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mignon3
23.03.2016, 09:28

Es gibt keine Geister, die man beschwören könnte. Solche "Anleitungen" sind purer Schwachsinn.

1
Kommentar von Girly6a
23.03.2016, 10:16

Man kann aber auch die falschen Geister "beschwören" .. Und das möchte ich nicht.

0
Kommentar von JennyLiebtDich
23.03.2016, 16:36

Ich hab nie gesagt dass es stimmen würde...

0

Mein Beileid! Nur mit deinem Opa zu kommunizieren funktioniert leider nicht mehr..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?