Wie kann ich mit einer fachgebundenen Hochschulreife Lehramt studieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Niedersachsen ist es so, dass für ein Lehramt mindestens eines Deiner Fächer fachtreu zu Deiner Fachgebundenen Hochschulreife sein muss.

Nach einem abgeschlossenen Studium, egal ob FH oder Uni hat man immer die Allgemeine Hochschulschulreife wie mit dem Abitur auch.

Die Förderungsmöglichkeien für ein Zweitstudium hat allerdings der Ex-Bildungsminister Björn Engholm (SPD) gestrichen !
https://de.wikipedia.org/wiki/Bj%C3%B6rn_Engholm

Kommt drauf an an welche Uni du gehen möchtest. Uni köln hat ein Programm was es Leuten ermöglicht die keine allgemeine Hochschulreife haben zu studieren. Ich glaube da musst du eine Prüfung absolvieren und dein Studium muss deinem vorigen Beruf entsprechen. Dh wenn du soziale Arbeit studieren würdest könnte das schon hin kommen. Aber einfach mal einen Termin an einer Uni machen und fragen 

Soweit ich weiß, muss man dort studieren wo man auch die Hochschulreife erlangt hat. Das ist Niedersachsen.

0

Keine Möglichkeit. Neu studieren.

Und was mit meiner Hochschulberechtigung? Das war ja meine zweite Frage ☺

0

Was möchtest Du wissen?