Wie kann ich mit Dauerlärm in der Stadt umgehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich lebe in Osaka und weiß wovon du redest. Also so viel kann man da glaub ich nicht machen, ausser Ohren Stöpsel oder du versuchst (obwohl sich das leicht anhört) einfach nicht so darauf zu achten. Vielleicht wenn du intensiv über etwas nach denkst, fällt es dir nicht mehr so auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstmal die ganze Sache rationalisieren. Der Laubbläser bläst nur im Herbst laut. Der Hund bellt nicht ständig. Und gehämmert und gebohrt wird auch nicht jeden Tag.

Auf dem Dorf: Rattert der Trecker, bellen die Hunde, krähen die Hähne und brummt der Rasenmäher.

Fazit: Du hast erst die totale Ruhe, wenn du tot bist. Dass du das Schmatzen der Würmer hörst, ist recht unwahrscheinlich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Land ist's auch nicht unbedingt leiser: Rasenmäher, Traktoren, Flugzeuglärm, Hubschrauber, eine mehrspurige Autobahn...

Wenn ich mal ausschlafen will, behelfe ich mir seit Jahren mit Ohrstöpseln aus Schaumstoff, die es in den Kosmetikbeuteln an Bord der Flugzeuge gibt. Die dichten hervorragend ab. Sogar so gut, dass man glatt den Wecker und die Klingel an der Haustür überhört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?