Wie kann ich mit Beleidigungen besser umgehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuche nicht zu reagieren. Ignoriere diese Mädchen und tue so als hättest du dies nicht gehört. Meistens ist es so, dass den Mädchen irgendwann der Spaß daran vergeht, da du nicht reagierst. Wenn sie sehen, dass du keine Angst mehr hast (da du sie ignorierst) werden sie sich eine andere Beschäftigung suchen. Falls es nicht so sein sollte, solltest du wirklich zu deinem Lehrer/in gehen und mit ihr reden(oder Vertrauenslehrer). Besser wäre es aber, wenn du sie dann selbst ansprichst und mit einer neutralen Stimme redest (das wirkt).

Bloß kein "neues Futter" geben. Ruhig bleiben und ignorieren heißt die Devise - irgendwann wird es langweilig, euch zu beleidigen, wenn ihr stur nicht reagiert. 

Außerdem könnt ihr euch immer sagen, dass ihr nicht nur viel älter sondern auch viel reifer seid. So kleine Dinger können euch gar nix, Punkt ;) Ihr habt schließlich wichtiges zu bereden anstatt solchen Sticheleien zuzuhören.

Wie heißt es doch so schön.. Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen. :)

Zuerst solltest du es einem Lehrer sagen, wenn es zu heftig wird. Andernfalls kannst du auch woanders hingehen. Wenn mich jemand beleidigt, versuche ich es herunterzuschlucken, mir schöne Gedanken zu machen und meine Freundin trösten, wenn sie auch beleidigt wurde. Also einfach auf was anderes konzentrieren und/oder Lehrer sagen. Nach einer Weile gehen Beleidigungen ganz schön auf die Psyche.

Dazu braucht man Selbstbewusstsein steh einfach drüber und lache über sie denn die sind anscheinend Eifersüchtig auf dich und wollen dich runterziehen.

Hallo laymooneq

Dissen und Mobben sind eine Methodik wo es schwer ist dagegen anzukommen.

Es gibt allerdings einen kleinen Einstellungstrick.

Sind Menschen intelligent genug dich überhaupt zu beleidigen?

Die unterschiedlichen Charaktere von Menschen führen zu Handlungsweisen die unterschiedlich gewertet werden.

Die Frage:Können dich Menschen überhaupt beleidigen?, hat nichts mit ignorieren zu tun sondern mit vernünftiger Denkweise.

Die vernünftige Denkweise optimiert sich zu einem Geistesblitz und führt zu einem Gesichtsausdruck=Handlungsweise,dass ein komisches Gefühl bei dem Auslöser verursacht.

Gruß Ralf

Übrigens, wir sind in der 9. Klasse und beide 15...

Was möchtest Du wissen?