Wie kann ich mir sicher sein welches Studium zu mir passt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine socleh Entscheidung musst du letztendlich selbst treffen. Hier kann dir keiner helfen, dafür ist diese Entscheidung auch zu wichtig für dein Leben, als dass du dies jemand anderen für dich machen lässt (schon gar nicht einen Fremden in einem Forum). Du hast ja immerhin noch etwas Zeit für deine Entscheidung, und solltest dir die berühmte Liste machen mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen. Ganz wichtig sind deine Interessen, Vorlieben und Talente. Einfach ist sicher kein Studium und es wird aber um so einfacher je mehr Interesse und Vorlieben dafür hast. Wäge mit der zeit immer mehr für dich selbst ab, welche Faktoren für dich am wichtigsten sind. Ich denke letztendlich wirst du eine Entscheidung treffen müssen, die nicht in allen Punkten eindeutig sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An vielen Beruflichen Gymnasien machst Du allegemeines Abitur und kannst danach alles studieren. Daher ist die Wahl jetzt nicht besonders wichtig - mach einfach worauf Du Lust hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen die "Wirtschaft" sich so zu entscheiden, halte ich für übereilt. Man kann auch in der Bürokratie versauern. Du solltest die (anscheinend) schwierigste Variante wählen oder die, die dich am meisten interessiert. Lass dich nicht einschüchtern. Lerne so viel wie möglich. Du musst schon an die Schmerzgrenze gehen, wenn du etwas erreichen willst. Der Rest wird sich ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HulkBeginning
28.08.2013, 23:14

Also das schwierigste wäre Medizin... aber ja nur deswegen weil man ein 1,0 Abitur braucht. Hmmm... Also das ist eigentlich ein sehr guter Plan, falls es nicht klappt sollte ich dann das nehmen was mich am meisten interessiert? Eigentlich interessiert mich Medizin auch ziemlich sehr

0

Was möchtest Du wissen?