Wie kann ich mir Selbstvertrauen aufbauen?

6 Antworten

Versuch mal diese Taktik

Stell dich vor einen Spiegel und fang an zu reden schau dir dabei immer in die Augen und beobachte dich. Versuch dabei ruhig zu bleiben und mit einer verständlich und einer Lautstärke zu reden mit der du zufrieden bist, du kannst diese auch nach und nach steigern.

Zum Selbstvertrauen - schreibe dir auf was dir an dir gefällt auf einen Zettel und schreibe danach auf was du gerne ändern möchtest auf einen anderen, bei dem Zettel mit dem was du ändern möchtest, schreibst du dir noch auf wie du denkst das du das erreichen kannst oder wie du das erreichen möchtest. Dann kannst du besser drann arbeiten.

Gruß

danke. Ich werde es mal ausprobieren

0

Da steht nicht jeder selbstsicher vorne, das stimmt nicht. Mit 13 ging es mir ähnlich. Ich hatte wahnsinniges Lampenfieber, hab mich nichts getraut, wusste nicht, wo ich hinschauen sollte. Heute steh ich da vorne, versuche lustig zu sein, bin locker und halt halt mein Referat. Das macht die Gewohnheit. Irgendwann merkst du von selbst, dass dich das Publikum nicht beißt, auch wenn du einen Fehler machst. Warte also einfach ab, das legt sich mit der Zeit. Und denk dran: Nobody is perfect. Auch wenn du den Eindruck hast, dass andere da so locker sind... viele haben auch vor Referaten fast die Hose voll.

Das mit dem leise reden kannst du selbst beheben. Du musst nur dran denken. Und einfach lauter sprechen. Nur bist du es wahrscheinlich so gewohnt, dass das Umgewöhnen schwierig wird. Aber das schaffst du. Du brauchst nur Geduld. 

Etwas jemandem laut vorlesen, singen.. Deine Erfolge aufzählen oder auf einen Zettel schreiben... oder das gleiche mit Positives über dich und deinen Charakter...

Und nach dem Stimmbruch auch YouTube-Videos, das hilft am aller meisten, da du genug Zeit hast und evtl. einzelne Stellen auszubessern, bevor es öffentlich wird...

zu schüchtern um sich zu melden?

Hey, also wir haben zwar noch 2 Wochen Schule, dann sind Ferien... aber nach den Ferien möchte ich wirklich was an meinen Leben ändern. Auch in der Schule. ich bin sehr schüchtern. (Ich komme dann in die 10. Klasse) Früher habe ich mich viel gemeldet. V.a in der Grundschule. Aber auch dann auf dem Gymnasium. In der Klasse habe ich mich wohlgefühlt. Hatte mehrere Freunde und saß natürlich immer neben meiner Besten Freundin. Haben uns immer zum melden animiert. Aber seit der 8. Klasse ist sie weg. Schule gewechselt. Die Klasse hat sich auch geändert. Also die Leute wurden durchgemischt. Ich verstehe mich in Gruppenarbeiten mit den Leuten, aber Freunde sind wir nicht. Eine Freundin habe ich in der Klasse. Sie hat sich noch nie gemeldet, sie ist auch sehr schüchtern und das hat mich irgendwie runter gezogen, dass ich mir das melden auch abgewöhnt habe.

Da leiden natürlich meine Noten drunter. Ich habe nicht unbedingt Angst, was falsches zu sagen. Sondern von der Reaktion meiner Mitschüler. Ich habe auch schlechte Erfahrungen gemacht.

Ich finde es z.B schlimm, wenn ich aufgerufen werde, die Antwort sage, aber es keiner Versteht weil ich zu leise bin (oder die Klasse eher zu laut -.-) und das ist mir irgendwie voll unangenehem, mich dann wieder zu wiederholen, und wenn sich die Mitschüler dann beschweren. Auch glaube ich, dass die sich voll wundern, wenn ich mich aufeinmal melde... Und noch ein paar andere Ängste habe ich...

ich weiß, mir sollten die anderen egal sein, aber irgendwie geht das nicht... habt ihr sonst noch Tipps oder gute Worte oder so?

...zur Frage

Selbstvertrauen stärken?Habt ihr Tipps?

Hallo,

Ich bin jetzt in der 7. Klasse und ich war früher immer sehr gut drauf. Ich war sehr offen. Jedoch seit dem ich in der 7. Klasse bin, bin ich total eingeschüchtert ich traue mich kaum noch etwas in der Klasse zu sagen. (In den mündlichen noten bin ich trozdem noch gut.) Ich trau mich nicht einmal mehr normal mit den neuen mädchen aus der Klasse zu reden. Die Lehrer sagen mir zwar das ich gut mitarbeite und mich bemühe jedoch kein Selbstvertrauen habe. Falls ihr denkt dass, das an meiner Klasse liegt kann ich das nur verneinen wir haben eine sehr gute klassengeeinschaft und wir sind die beste Klasse unseres Jahrgangs. Habt ihr vielleicht eine Idee wie ich mein Selbstvertrauen stärken könnte?

VielenDank im voraus

...zur Frage

Warum sind Leute, die eigentlich gar keinen Grund dazu haben , selbstbewusst?

Um nur ein Beispiel zu nennen: wir haben einen Lehrer, der nicht gut aussieht ( und dazu nicht groß ist) und immer das ,,ch" in den Wörtern durch ,,sch" ersetzt, was echt total nervig ist. Nicht dass ich was gegen Leute habe, die einen Sprachfehler haben oder nicht gut aussehen oder sie sonst irgendwie nach ihrem Aussehen beurteile. Zu den Leuten gehör ich echt nicht. Was ich aber nicht verstehe: Wieso sind solche Leute trotzdem selbstsicher und selbstbewusst, als wären sie top in jeder Hinsicht? Zu mir ist der Lehrer auch nicht besonders nett, weil ich eben nicht so selbstbewusst bin wie die meisten anderen in der Klasse und mich auch nicht soo oft melde und meine Klappe aufreißen. Aber die anderen finden, dass es der beste Lehrer seit langem ist. Kann mir irgendjemand erklären, warum ich es nicht schaffe, selbstbewusst zu sein ( und so hässlich oder dumm bin ich jetzt echt nicht, und falls ihr mich jetzt verurteilt, weil ich das hier so schreibe, dann tut's mir leid, aber so wie das jetzt hier rüberkommt, denkt ihr wahrscheinlich, dass ich was gegen selbstbewusste Leute hab,was aber definitiv nicht stimmt.Ich versteh nur nicht, warum die das hinkriegen und ich nicht. Und das regt mich halt ziemlich auf.Sorry)?

...zur Frage

Zu wenig Selbstvertrauen, brauche Hilfe?

Hallo

Ich bin ziemlich schüchtern. Das liegt daran, dass ich nicht so viel Selbstvertrauen habe, aber auch daran, dass ich mich immer anstrenge um zu überlegen was ich sagen soll, dass ich weniger schüchtern wirke. Da ich in ein paar Wochen eine Schnupperlehre bei einem Optiker mache, wollte ich euch fragen, wie ich offener auf Menschen zu gehen kann und weniger schüchtern wirke?

...zur Frage

Warum bin ich so eine Heulsuse?

In einer bestimmten Situation, die ich hier nicht erzählen will, war ich unter 4 Mädchen(2 älter als ich, eine jünger) die einzige, die durchgehend geheult hat. Ich weine so viel und bin so sensibel, halte aber einfach meinen Mund und gehe in einer Ecke leise heulen. Heute beispielsweise, hat mich meine Englisch-Lehrerin runter gemacht, da ich eine Aufgabe bei meinen Hausaufgaben vergessen hatte. Ich habe mich in dem Moment so erniedrigt und überfordert gefühlt, dass ich einfach heulen wollte und habe sogar darüber nachgedacht die Schule einfach aufzugeben, wenn es mich nach drei Tagen schon so überfordert. Was heißt das aus der psychologischen Sicht, was ist mein Problem? Ich bin so arg sensibel und schätze es sehr wenn man nett zu mir ist und mich versucht zu verstehen. Bin 18, weiblich.

...zur Frage

Mobber Krankenhausreif zusammenschlagen?

Hey,
Bin 15.. War immer sehr gut in der Schule, hatte viele Freunde, kannte viele und konnte mit jedem in der Klasse lachen..
Dann kam der Umzug und hier kann ich irgendwie nicht ich selbst sein.. Bin sehr leise.. Habe 2-3 sehr gute Freunde aber werde ausgelacht.. Also richtiges Mobbing könnte ich es nicht nennen.. Wird halt lustig über mich gemacht und das lässt auch meine Noten zu schaffen da ich mich nie im Unterricht melde um nicht blamiert zu werden..
Naja in den Pausen regt mich ein Junge auf, der ist 2 cm kleiner als ich, und besteht nur aus haut und Knochen.. Ich wäre in der Lage wenn ich wütend bin, in so sehr zusammen zu schlagen dass er im Krankenhaus landet..
Aber ich weiß nicht ob ich es tun soll..
Er würde auf jeden Fall Respekt haben wenn ich es mache, aber was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?