Wie kann ich mir Geld dazuverdienen ohne Nebenjob?

6 Antworten

das ist echt schwierig und es ist gut, dass du - das höre ich deinem Schreiben heraus - das du akzeptieren kannst, dass mehr Taschengeld nicht drinnen ist - ich vermute, du lebst bei der Oma. Also zunächst: bleibe so verständnisvoll. Alles andere ist echt schwierig und geht eigentlich nur über private Nachbarschaftsdienste, wenn jemand mal regelmäßig Treppe geputzt haben will oder auch wenn jemand froh ist, sich um ein Kind zu kümmern - während die Mutter vielleicht nebenan den Haushalt macht. Alleine darfst du sowas ja auch nicht - da geht es dann um Aufsichtspficht usw.


Danke für die Antwort. Und ja, ich lebe bei meiner Oma, und ihre Pension ist jetzt nicht so groß, dass sie damit noch ein zweites Kind zufriedenstellen könnte

0

Auf Grund deines Alters wird das sehr schwierig, da bleiben eigendlich nur Hilfsdienste ohne Arbeitsvertrag, also z.B. Rasenmähen, beim Einkaufen helfen, Hunde spazieren führen und Ähnliches. Sprich am Besten Bekannte, Verwandte oder Nachbarn an.

Ich gebe mein Bestes - wird nicht einfach, das weiß ich jetzt schon

0

Kommt darauf an wo du wohnst. Ich bin in der Schweiz und hab schon mit 12 angefangen jobs zu machen.

Was möchtest Du wissen?