wie kann ich mir einen akzent aneignen(english)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

den Akzent der eigenen Muttersprache völlig zu verlieren, ist gar nicht so einfach und auch abhängig vom Sprachgehör, Sprachgefühl und Sprachtalent usw.

Auf jeden Fall sollte man längere Zeit im englischsprachigen Ausland verbringen.

Eine gute Freundin von mir hat 5 Jahre am Stück in Manchester gelebt. Wenn sie Englisch spricht, hört man keinerlei deutschen Akzent.

Meine Tante wurde nach mehr als 50 Jahren in England hin und wieder noch immer an ihrem Akzent als Deutsche enttarnt.

Auch wenn ein Aufenthalt im englischsprachigen Ausland (Ferienfreizeit, Gastfamilie, Schüleraustausch, Au Pair, work und travel usw.) am besten wäre, um richtig Englisch sprechen zu lernen (möglichst allein, sonst schickt man gerne seine Begleitung vor), stellen Auslandsreisen aber meist ein zeitliches+ finanzielles Problem dar.

Tipps für daheim:

seine englische Aussprache kann man verbessern,

indem man

englisches Fernsehen schaut

englisches Radio hört (BBC im Internet, mit Podcast Download)

englisches Podcasts hört

  • Englisch ganz leicht - Der neue Hörkurs, Hueber

  • BBC Podcast 6 Minute English (bei Goggle eingeben und dem Link folgen)

  • Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast (bei Goggle eingeben und dem Link folgen)

  • Randall's ESL Cyber Listening Lab (bei Goggle eingeben und dem Link folgen)

  • autoenglish.org/listenings.htm

DVDs auch mal auf Englisch schaut (v.a. wenn man den Lieblingsfilm auf Deutsch eh schon in + auswendig kennt.)

Außerdem:

  • ein von Muttersprachlern geleiteter Konversationskurs (z.B. VHS), oder ein Englisch-Stammtisch, bei dem Muttersprachler mitmachen.

  • Skype ist heutzutage eine tolle Möglichkeit, englische Muttersprachler als Gesprächspartner zu finden.

  • spielen(d lernen) Stadt, Land, Fluss auf Englisch, wer weiß die meisten englischen Namen der Tiere?, Teekesselchen, Taboo, Memory, Bingo, Scrabble uvm.

  • Auch privat, mit Freunden, der Familie usw. Englisch miteinander sprechen und Alltagssituationen nachstellen: Tagesablauf, Kochen, Einkaufen, Arzt, Kino, Theater, Krankenhaus, Bäcker, Museum, Bahnhof, Flughafen, Hotel, Restaurant usw.

Viel Erfolg und Spaß beim Lernen!

:-) AstridDerPu

Verbringe viel Zeit mit Muttersprachlern und schau dir mal im Fernsehen englsichsprachige Sender an, das hilft echt super. Aber versuche das nicht zu krampfhaft, das wird irgendwann lächerlich. Ich hab ein Mädchen in meiner Klasse, das andauernd versucht, einen britischen Akzent zu imitieren. Meine irischen Gastschüler haben sich darüber wohl sehr amüsiert, wie sie mir später erzählt haben :D

Dannfahre mal eine Zeit lang nach England. Dann ändert sich das meistens.

hör dir englische fernsehsender an, oder hörbücher in englischer sprache, englischsprachige internetradios etc. etc.....

Du mußt nicht nur englisch sprechen, sondern auch britisch denken!

Und dazu gehört, daß Du Dich mit möglichst vielen Briten umgibst.

Erfahrungsgemäß findest Du diese Leute meist nur in ihrem eigenen Land. Also: Auslandsaufenthalt!

Such dir einen englischen oder amerikanischen Freund, mit dem du z. B. über Skype telefonieren kannst. Mit der Zeit hört man deine deutsche Herkunft nicht mehr raus.

Geh nach England / Amerika / Australien etc und warte ein paar Jahr(zehnt)e.

such dir nen Englischen Freund

Schau dir Britische Filme im Original an.

Was möchtest Du wissen?