Wie kann ich mir ein Tierarzt Praktikum vorstellen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich sollte Schränke (Spritzen, Verbände etc.) auffüllen, den Untersuchungstisch / die Räumlichkeiten / OP-Besteck reinigen, Kundenkarteien heraussuchen oder ausfüllen, Patienten hereinrufen, Spritzen aufziehen, bei OPs Haken halten, Röntgenbilder entwickeln, ...

All sowas halt. Allerdings war ich auch in einer kleinen Praxis und kannte den Tierarzt schon lange, weil wir mit unseren Hunden oft zu ihm gegangen sind! Das dürfte nochmal einen größeren Unterschied darstellen z. B. zu einem Praktikum in einer großen, u. U. unpersönlicheren Praxis.

Wahrscheinlich wirst du sehr oft damit beschäftigt sein, irgendwelche Dinge zu reinigen. Eventuell kannst du irgendwelche Bürotätigkeiten übernehmen.

Wenn der Tierarzt sehr nett und motiviert ist, dir andere Aufgaben zu geben, kannst du vielleicht bei manchen Untersuchungen helfen.

Was möchtest Du wissen?