Wie kann ich mir besser einen Parkour merken?

4 Antworten

lass dir den parcour schon ne woche vorher geben wenns geht und geh ihn vor dem aufwärmen ein paar mal ab bis du genau weißt wann welche wndung kommt. es gibt da ja auch die fahnen dann weißt du zumindest von welcher seite du draufzureiten sollst. Also auf jedenfall abgehen das muss sein.

das ist auch immmmmer mein problem , also ich mach das immer so : ich guck mir die hindernisse ganz genau an, und gehe sie im kopf immer wieder durcjh , das dauert zwar ein paar minuten aber wenn du das immer öfter machst, dann geht da von mal zu mal besser, konzentriere dich in dem moment nur auf den parcour, und E springen sind ja auch noch nicht ganz so viele sprünge;) das schaffst du viel glück

also ich bin zwar noch keine turniere geritten aba mein onkel und er hat gesagt er merkt sich es indem er :sich alles genau anschaut von dem ersten sprung bis zum letzten und das macht er so lange bis er sich ganz sicher ist hab ich auch mal probiert ist eigentlich schon leicht hoffe es hilft

vor jeden parcour darf der reiter der parcour ablaufen. du musst den weg laufen den du auch mit deinem pferd reiten wirst. und du musst dich genau konzentrieren während du da ablaüft. dich nicht mit den anderen starter unterhalten oder so. voll konzentriert sein. und genau den weg marschieren den du galoppieren sollst...und übung macht der meister..

Was möchtest Du wissen?