Wie kann ich Minecraft kaufen mit 12 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn deine Eltern es dir nicht erlauben, dann lasse es! Sie werden ihre Gründe haben, die du uns verschweigst. Warum?

Du mißbrauchst ihr Vertrauen. Das wird früher oder später herauskommen. Dann gibt es als Strafe Verbote, die du nicht haben möchtest. Beschwere dich dann nicht, sondern trage die Konsequenzen deines Handelns.

Minecraft ist offiziell erst ab 13 Jahren, steht so bei Minecraft in den Nutzungabedingungen. Warte einfach ein Jahr ab und frag dann nochmal :) Es ist normal, dass man nicht sofort alles bekommt, was man möchte und für einige Dinge muss man halt jahrelang kämpfen. Wenn du dir Minecraft heimlich holen würdest, würdest du das Vertrauen deiner Eltern kaputt machen, und das kann auch nach hinten losgehen.

Versuch es mit paysafecards!
Die haben keine Altersbeschränkung
Ob du jedoch deine Eltern hintergehst ist deine Sache.Es könnte ja sein dass sie dir den pc wegnehmen und dann kannst du erstmal garnichts mehr spielen

Versuche, einfach deine Eltern zu überzeugen:

-Du könntest es von deinem eigenen Geld kaufen

-Es gibt viele härtere Spiele, die süchtiger machen als MC und auch im Gegensatz zu MC brutal sind.

-Für weitere Argumente musst du mir aber mitteilen, WARUM deine Eltern    es dir nicht erlauben

Wenn deine Eltern das nicht erlauben, hat das einen guten Grund und es hat sicher nichts mit dem Geld zu tun, sondern weil sie nicht wollen, dass du es spielst, also hör drauf, du versäumt nix, es macht nur süchtig

es ist bei jedem anders.
es ist ein sehr kreatives und spaßiges spiel. und die zeit zwischen 12 und 15 jahren ist perfekt dazu geeignet, um zu zocken. also bevor man dann mit 15/16 langsam weniger zuhause zockt und mehr mit freunden feiern geht.
was wissen schon eltern über sowas.
bei "manhunt" oder so hätt ichs ja verstanden. aber pls. minecraft. lasst die kinder zocken, wenn sie wollen. sie wissen ihr leben nach eigenen wünschen zu regeln. schaden wirds eher nicht. aber hinterlässt viele erfahrungen, und sehr schöne erinnerungen.
wenn sie älter werden, regeln sie alles automatisch. und es fühlt sich besser an, wenn man selbst merkt, man muss und will etwas an seinen leben ändern, und es willig durchzusetzen. als wenn man nie zocken durfte, nur nach regeln gelebt hat und nie selbst die möglichkeit hatte sein leben zu kontrollieren.

--------

ok jo zur frage xd
kann man das per paysafecard kaufen?
wenn nein, frage vllt einen deiner freunde, ob deren eltern das für dich per paypal kaufen können. (haben wir damals in 2011 so gemacht :D)
oder mal wirklich übern schatten springen, und jemanden aus der oberstufe fragen. es wird sicher einige geben, die dann sehr gerne helfen :)
überlege dir was! minecraft mit 12 ist so das beste was man machen kann!!!! kein scherz. vergiss nur nicht auch andere sachen zu spielen haha.

Deine Eltern werden ihre Gründe haben. Minecraft ist genau wie alle anderen Spiele sinnlos und Zeitverschwendung. Die Suchtgefahr ist bei Minecraft auch extrem hoch.

Konzentriere dich auf deine Schule und deine Bildung. Was hast du davon wenn du den ganzen tag am PC sitzt?

Du willst Minecraft Kaufen - Aber:

A) Bezahlen und Kaufen es deine Eltern nicht

B) Erlauben dir deine Eltern nicht es mit deinem eigenen Geld zu kaufen

Wie willst du es denn sonst kaufen?

Falls du die Möglichkeit hast dir unauffällig 20€ von deinem Geld zu nehmen kannst du dir einfach eine PaysafeKarte kaufen gehen und Minecraft online kaufen. (auf der Website beim Account erstellen kann man gleich mit Paysafecard bezahlen)

Mignon5 02.07.2017, 08:57

Man sollte Kindern keine Ratschläge erteilen, wie sie Verbote ihrer Eltern umgehen können. Das ist pädagogisch falsch, zumal wir nicht einmal die Gründe für das Verbot der Eltern kennen!

Als Nutzer haben wir eine Verantwortung, gerade gegenüber Kindern. Verhalte dich also bitte bei Fragen von Kindern zukünftig verantwortungsbewußter. Danke für dein Verständnis. :-)

1
EDVTechTips 02.07.2017, 09:01
@Mignon5

Selbst noch ein Kind, oder irgendwie gegen die Wand gelaufen? :P

Natürlich sollte man Kindern die sowas vorhaben (Er will ja keine Drogen nehmen, er will sich Minecraft kaufen - OH MEIN GOTT!!!) Tipps geben, denn Tun wird er es sowieso - aber so wird er wenigstens nicht abgezogen.

Eltern meinen ihren Kindern was gutes Zutun, im Endeffekt endet sowas immer in noch schlimmeren Dingen, da die Kinder das trotzdem Tun werden (Sind nunmal Kinder) aber ganz heimlich und ohne Hilfe von Aussen. Und dann sind die Kreditkartendaten zufällig in der Hand von Russischen Hackern ;)

0

Was möchtest Du wissen?