Wie kann ich mich zum selber putzen motivieren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich mache mir gute-Laune-Musik an, "tanze" mir dem Staubsauger, erzähle dem Dreck dass es ihm jetzt an den Kragen geht und hoffe dass mich niemand beobachtet....  ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich putze gerne und freue mich dann auch darüber, wenn alles wieder wie neu aussieht

. nimm es einfach als dein trainingsprogramm. die armmuskulatur wird sicher gestärkt und ein paar kniebeugen halten fit. du ersparst dir das fitnessstudio. vom kalorienverbrauch ganz zu schweigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es grundsätzlich so, dass ich mitten in der Nacht am "meisten" Lust habe aufzuräumen, da ist man müde und man macht sich nichts so viele Gedanken was man in der Zeit nicht besseres machen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dir Musik an. Und zwar solche, die Dir richtig gute Laune verpasst. Dreh sie laut genug auf, dass Du sie gut hören kannst, aber nicht so laut, dass Du Deine Nachbarn damit störst. Und dann am besten mitsingen, dann geht es ganz schnell, versprochen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach mir laut Musik an, dass hilft! :)

Gibt auch bei Youtube Videos, die extra dafür gemacht sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeNBae
03.11.2016, 20:08

cool! Danke :)

0

Wem macht putzen schon Spaß - aber erspart bleibt es einem ja nie... ;-)

Also bei mir hilft Musik - entweden Kopfhörer auf, od. Boxen laut drehen und los gehts...mit der passenden Musik ist alles gleich viel leichter - also bei mir klappts :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist halt einfach faul. 

Das macht gar nichts. Mach nichts, lass es einfach so. Mich stört es nicht. 
Ah achso, dich stört es, dann räum halt auf. Ah ok, du bist zu faul, zu bequem, hmm,. ja dann, dann lass es halt so. Achso, das stört dich dann doch. Dann dann... geh doch mal in ein Land wo die Leute wirkliche Probleme haben. Dir gehts einfach zu gut, außerdem faul. Hat Papa bis jetzt immer alles gezahlt was!? Musstest du bis jetzt keinen Finger krumm machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fühle mich nach dem putzen immer sehr wohl, ist ein schönes Gefühl wenn alles sauber ist das motiviert mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst es für dich selbst. Damit Du es schön hast.

Wenn dir allerdings dieses Gefühl fehlt,sich in einer geordneten und sauberen Umgebung wohl zu fühlen,-dann weiss ich leider keinen Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss man das?

Ich versuche möglich nichts dreckug zu machen. Klar, das ist nie auszuschließen, aber was bleibt ist blitzschnell blitzblank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?