wie kann ich mich zum lernen überwinden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hab da immer einen ganz einfachen Trick:

PC aus ! und dann muss ich wirklich wollen. Motivier Dich selbst. Ich hba mal ein Buch gelesen in dem ein wie ich finde guter Spruch stand :

Tu was Du tust gern. Die Entscheidung hierzu liegt bei Dir. Entscheide es gern zu tun.

Denk mal dran, daß der Harz-vier-Engel auf jeden ohne Prüfung / Ausbildung wartet. Du hast in die Ausbildung doch jede Menge Zeit investiert.

Also: Tu nicht nur das was Du magst. Sondern möge das was Du tust.

Also hau rein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Meine Motivation damals für die Abschlussprüfung war damals: Ich habe jetzt nicht drei Jahre die Backen zusammengekniffen, um hier ohne Abschluss rauszugehen. Ganz einfach.

Außerdem solltest du dir den Lernstoff in Etappenziele einteilen und dich für jede geschaffte Lerneinheit belohnen. Wichtig ist, dass du dich jeden Tag ein bisschen mit dem Stoff beschäftigst. Du nimmst immer zuerst etwas, was dir wirklich liegt, was du auf jeden Fall kannst, zum Einstieg. Wenn du dich warmgelaufen hast, nimmst du etwas, was dir schon immer Probleme bereitet hat und versuchst, dich eine halbe Stunde damit zu beschäftigen, egal, was dabei rauskommt. Wenn du das geschafft hast, machst du eine kurze Pause. Da kannst du kurz was essen oder trinken oder kurz an die frische Lufst gehen (10 Minuten Pause). Und dann machst du nur noch die Routine-Aufgaben, die langweilig sind, aber wo dir der Lösungsweg einfach in Fleisch und Blut übergehen muss. Oder sowas wie Begriffe auswendig lernen. Das machst du nochmal eine halbe Stunde und dann hörst du auf! Egal, ob du Panik kriegst oder nicht.

Nie zuviel drüber nachdenken, was man müsste. Anfangen, machen, aufhören und dann ablenken!

Und ablenken dann aber richtig. Ein gezielter Vollrausch und viel Sex können da Wunder bewirken. Habe ich gerüchteweise gehört - ich mach sowas ja nicht! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den gedanken, das ich, wenn ich das vesaue, nochmal ein 1/2 jahr machen muß, lerne ich schon automatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reicht das nicht als Motivation, zu sehen dass man ein halbes Jahr warten muss und alles wieder von vorn anfängt? Nimm das Ganze doch mal was ernster, es geht um DICH selber und deine Berufschancen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk dran, dass es sich lohnt, eine Gute Prüfung zu schreiben... Du wirst später im Berufsleben viel mehr Möglichkeiten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thilo87
13.05.2010, 13:40

hmm naja ich hab alle anderen prüfungen, bis auf die eine, mit 4 bis 4- knappt bestanden

0

ja lernen ist schon schei*e. wenn ich nicht lernen will, mach ichs mir immer so gemütlich wie möglich, auf ner liege draußen mit getränk und nascherei, z.B.. und teil dir lernen und freizeit ein, z.B. 1 h lernen, viertelstunde pause. und halt dich dann auch an den plan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach den PC aus und Dir klar um was es geht. Es geht ja um Deine Zukunft. Mach Dir mal ein paar Zukunftsängste ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SChalte zuerst ma den pc ab xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?