wie kann ich mich zum Aufräumen aufraffen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey EdwardFreak,

überleg Dir doch mal, wie peinlich es wäre, wenn es gleich klingeln würde und Robert Pattinson und Alex Pettyfer stünden vor Deiner Tür! Und Du müsstest mit beiden bei Mutti im Wohnzimmer auf der Couch sitzen, weil Dein Zimmer so ein S**stall ist! Wenn das nicht motiviert! ;o)

Leg Deine Lieblings-CD ein, dann gehts leichter. Tipp: Mit Funkkopfhörern biste mobil und nervst Deine Eltern/Nachbarn nicht.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Danke! Bei der Vorstellung sabber Bin schon am aufräumen xD Solche Kopfhörer sind nicht mehr nötig, unsere Baustelle ist sowieso lauter als alles andere xD

0

Nimm Münzen und werfe sie gut verteilt in dein Zimmer. So hast du jede Menge Erfolgserlebnisse wenn du sie beim Aufräumen wiederfindes.

haha geile antwort :D

0

Mach am besten PC/Laptop aus, Fernseher aus so das du keine Ablenkung mehr hast. DAnn mach Musik an und fang einfach in irgendeiner Ecke an und kämpf dich durchs ganze Zimmer

Lieblingsmusik an, in einer guten Lautstärke ( für deine Eltern noch vertretbar) und dir nach dem Aufräumen was gönnen, dich selbst belohnen. Mit nem Eis, nem Einkaufsbummel,.... als kleine Motivation. Ich liebe Deko. Erlaube mir erst ein neues Teil oder ne Umdekoration wenn aufgeräumt ist.

Gebe dir ein Zeitlimit..nimm dir dein Handy,stelle es auf 10 min,und setzte dir ein Ziel,z.B: Schreibtisch aufraeumen. Als Belohnung gibst du dir was Suesses,oder so. Das ganze geht dann sp weiter. Schalte dabei Musik ein. Aber hier noch ein paar Regeln:

  1. Keine Ablenkungen wie ein Fehrnseher oder Laptop bzw. PC!

2.Nicht bloss alles 'irgendwie' aufraeumen!

  1. Unnoetiges Zeug WEG!

LG & viel Spass !:)

Rufe jemanden an und lade ein, von dem Du weiss, der würde es dir übel nehmen, dass so ein unordentliches Zimmer hast. Gib ihm eine Zeit an, an der Du mit aufräumen fertig sein wirst. Und als Belohnung machst Du was besonderes für dich.

Es gibt eine Regel, damit wirst nieeeeee wieder so ein Zimmer haben.

Alles wieder an seine Stelle tun!

belohn dich danach fürs aufräumen .... eis essen oder etwas süßes .... oder die belohnung kann auch sein: das du ein sauberes zimmer hast

Hi EdwardFreak,

ich kann dir nur empfehlen das ganze betrunken zu erledigen. Genau wie zum Beispiel abwaschen oder anderes.

Wende diese "Strategie" jedoch nicht bei Tätigkeiten an, bei welchen die Verletzungsgefahr sehr hoch ist. wie zum Beispiel beim Kochen, Bügeln oder bei der Gartenarbeit.

Der Alkohol macht den ganzen Ablauf flüssiger und die Motivation steigt mit jedem Bierchen.

Mit freundlichen Grüssen Alpha

Versuch beim nächsten Mal einfach, nicht so ein Chaos zu verursachen :D

Mein Gott. Stell dich doch nicht so an. Steh auf und fang an ! Das Zimmer kann ja wohl nicht aussehen wie ein Saustall.

Doch leider schon :/

0
@EdwardFreak

Ja , okay, aber hier zu fragen wie du dich aufraffen sollst , mein Gott. Soll deine spätere Wohnung auch so verdrecken? Na dann, herzlichen Glückwunsch.

0

Was möchtest Du wissen?