Wie kann ich mich zum Arbeiten zwingen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was hält dich denn jetzt so allgemein ab, dass du dich nicht konzentrieren kannst?

Das musst du ausblenden und dann kannst du dich selber motivieren, denn du hast ein Ziel, deine 15-seitige Arbeit als beste Arbeit abzuliefern.

Vielleicht musst du deine Arbeiten besser organisieren, dass du das was wichtig ist zuerst erledigst?

Alles was dich ablenkt, wie Handy (abschalten für die Zeit) und dich nur auf das wesentliche konzentrieren.

Das schaffst du auch und dann hast du den Lohn für deine Konzentration: eine gut geschriebene Arbeit.

Dann kannst du dich selber belohnen.

Bei einem längeren Zeitraum ist die Versuchung groß, es erstmal langsam angehen zu wollen. Deshalb: Am Anfang die Arbeit aufteilen und feste Tagesziele setzen, die bis zum Abend erreicht sein müssen.

Die Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung. Schalte also den PC aus, fange gleich mit der Arbeit an!

Tu es einfach!!glaub mir,je frueher du anfaengst,desto besser. Der druck kurz vor der abgabe ist doch lästig

Ablenkungen entfernen. Die Arbeitsfläche freiräumen, ich hab eine App auf dem Handy, die mir ausgewählte (oder auch alle) Apps sperren kann. Sie heißt FocusON

Auf Fernseher, Smartphone und Playstation verzichten. - Wenn Du das kannst.

Dein Ziel vor Augen halten und Dir sagen: "Du hast es bald geschafft. - Dannach kannst Du stolz auf Dich sein."

So etwas in der Art.

Hoffe, ich konnte Dir helfen ;)

Es gibt Menschen die in solchen Fällen Ritalin nehmen. Genau das würde ich dir nicht empfehlen.

Was möchtest Du wissen?