Wie kann ich mich wieder öfter durchringen nett zu sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde ihn einfach ignorieren. Wieso solltest du zu ihm nett sein, wenn er ein ArschIoch ist? Höchstens, wenn es sich irgendwie negativ auf dich auswirken könnte (weil er z.B. dein Chef ist und dein Gehalt bestimmt oder weil er dein Lehrer ist und dir ne schlechte Note verpassen könnte), würde es sich lohnen, nett zu sein und ihm in den Arsc* zu kriechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Kann dich sehr gut verstehen, weil ich zur Zeit auch eine solche Person in meinem Umfeld habe.. bei der fällt es mir schwer freundlich zu sein. Aber ich sage mir immer ---------> so jemanden muss man nicht lieben & auch nicht annen Kaffeetisch bitten^^ und sofern man sich nicht ständig sieht geht das doch :)

Freundlichkeit ist mMn ein Zeichen von Professionalität. Wer Konflikte ewig lang nachträgt oder anderweitig "nachtritt" zeigt m.E. nur, dass er nicht unbedingt soooo reif ist bzw. keine "Größe" hat. Finde es echt gut, dass du da drüber stehst --------> es spricht klar für dich :)

Grüße ihn einfach ganz normal & das war's dann auch wieder.. so mache ich das auch.

Alles Gute & liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn nicht magst und er auch nicht freundlich zu dir ist,gibt es für mich keinen Grund warum du ihm falsch ins Gesicht grinsen sollst? Gesten sollten ehrlich und offen sein und nicht gelogen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?