Wie kann ich mich wieder normal verhalten?

4 Antworten

du bist im bereich idealgewicht.

aber - du hast ein problem. und über dieses problem solltest du am besten mit deinen eltern sprechen. ich denke, dein weiteres problem ist denen auch bestens bekannt.

hilfe durch einen versierten psychologen ist das einzige, was dir auf die dauer was bringt. selbstverletzung in verbindung mit einem zwanghaften essverhalten oder einem gestörten verhältnis zum körpergewicht wäre ein anzeichen für eine borderline-persönlichkeit. allerdings solltest du dich auch mal beim hausarzt gründlich checken lassen - diese psychischen symptome können nämlich auch körperliche ursachen haben. ein ungleichgewicht bestimmter hormonspiegel aber auch ein zuviel oder zuwenig an mineralstoffen. ein selenmangel kann z.b. ebenfalls zu massiven störungen der psyche führen.

und dazu kommen natürlich auch körperliche und hormonelle, durch die pubertät bedingte umstellungen. auch die psyche verändert sich in dieser zeit - sollte aber nicht derart entgleisen.

am besten du gehst so bald wie möglich zum arzt.

und - für den inneren ausgleich: da fällt mir deine frage von vor ein paar monaten ein. reiten gehen kann ein sehr guter innerer ausgleich sein, wenn es einem nicht gut geht und pferde können einen sehr guten einfluss auf die psychische verfassung von menschen haben.

meiner meinung nach solltest du neben den oben genannten dingen unbedingt mit dem reiten anfangen.

Hmmm. ... Zahlen sagen nicht direkt aus wie viel fett du hast Bund ob du dick oder dünn bist. Du kannst schlank sein aber voll die große Zahl auf der Waage sehen die man eigentlich nicht erwartet hätte auf Grund des aussehens. Damit will ich sagen dass zum Beispiel deine Knochen einfach mehr wiegen oder du weißt ja auch gar nichts über das Gewicht des wasserhaushalts... Und und und. Ich bin 1,58 und wiege 52 Kilo was man mir überhaupt nicht ansieht. Beim mir zum Beispiel liegt es wirklich daran dass meine Knochen irgendwie schwer sind.

Warum melden sich nur immer die Essproblem-Leute hier?

Dir ist ja schon klar, dass du Hilfe brauchst, denn Energiezufuhr durch essen ist kein Ersatz für Enegieverbrauch durch Sport.

Wenn der Tank leer ist, dann hilft es nicht, wenn du mehr Gas gibst.

Hol dir Hilfe von einer Vertrauensperson, sei es der Arzt, der Vertrauenslehrer oder auch der Priester der Kirche. (Welche auch immer).

Nur wenn du dich zu Tode hungern willst, dann bist du leider auf dem richtigen Wege.

Wie viel kalorien am tag muss ich mind. zu mir nehmen?

Ich bin 1,70 und wiege 54 Kilo. Hab also einen BMI von 18,6 oder so. wie viel MUSS ich denn mindestens essen am Tag um gesund und ohne Jojo Effekt abzunehmen? ich will nämlich nicht wirklich viel essen weil ich mich nach jeder mahlzeit unheimlich schlecht fühle, will aber auf gesunde weise gewicht verlieren !

...zur Frage

Ist meine Figur normal? [Mit Bild]

Laut BMI Rechner habe ich ein Normalgewicht. Doch findet ihr nicht dass ich ein bisschen zu dünn bin. 16 Jahre /56 Kg /178 cm

Ich versuche es zuzunehmen, doch es klappt einfach ned, egal was ich esse. Also ist meine Figur normal oder eher schon zu Dünn? (Siehe Bild)

...zur Frage

Ich habe Normalgewicht aber meine Knochen stehen raus?

Ich bin laut BMI Rechner Normal gewichtig aber meine Schulter huft Hüft und ripen Knochen stehen stark raus . Gewicht 43 kg große 164 cm Habe ich Normalgewicht ?

...zur Frage

Kann man BMI vertrauen, sagt Untergewicht, fühle mich aber dick. Was meint ihr?

Hallo Leute :)

Ich (13, fast 14) weiblich, 165 cm groß und (!!!!) 45 Kilo schwer, habe laut Kinder BMI Rechner, ein BMI von 16.3... also "Untergewicht": Aber- ABER- ich finde mich total dick, und außerdem berühren sich meine Beine fast (ist nur ca. 1 cm Luft!) und ich habe total Bauch fett... mega schlimm :( ich versuche schon seit 3 Monaten abzunehmen, und esse seit ca. 3 Monaten nur noch zwischen 800 - 900 Kcal. Und mache auch (manchmal) extra Sport und so ... hilft im Moment noch nicht wirklich :(

Aber egal, meine Frage ist: Kann man diesem BMI Ding glauben? Manche Leute sagen ja, es sei eine Lüge und so... stimmt mein BMI ("Untergewicht"), obwohl ich mich dick fühle? 

Andere Leute sagen ich bin dünn - normal. aber die wollen, glaub ich, nur höfflich sein ... also, *stimmt das BMI Ding?* Und wenn ja, was ist denn dann mein "Idealgewicht"? Ist bei 40 kg oder so, dachte ich... 42 kg ist mein Ziel...  

Danke für schnelle Antwort! 

Bitte nicht fies sein über mein Gewicht...

...zur Frage

In manchen Situation ekel ich mich übelst vor Essen, normal?

Hallo :)

Ich bin 13 Jahre, weiblich und sehr schlank, habe aber ein gesundes Essverhalten. Also ich Frühstücke, esse Mittag und Abendbrot und nasche auch und so :D

Naja, aber in manchen Situation ekel ich mich so extrem vor Essen, dass ich sogar manchmal einen Brechreiz bekomme!

Am schlimmsten ist es in der Schule, manchmal Frühstücken wir alle zusammen und dann schieben wir die Tische zusammen und dann sitzen um mich herum 25 Leute, die jeder Essen auf dem Tisch stehen haben. Mich widert so viel Essen so an, das ich selber nichts essen kann, allein schon der Geruch von unterschiedlichem Essen..

Des weiteren ekel ich mich vor essen, wenn ich müde bin. Ich kann es dann nichtmal sehen und richen geht schonmal gar nicht!

Ich finde aus auch abartig, wenn Leute (z.B Lokal) extreme Mengen an Essen auf ihrem Teller haben.

In Stresssituationen ekel ich mich zwar nicht vor Essen, aber ich kann es einfach nicht zu mir nehmen. Keine Ahnung, aber das Thema Essen ist bei mir echt speziell..

Ist das noch normal?

...zur Frage

Was ist denn heute noch ein normales Essverhalten?

Hallo, In meinem Kopf dreht sich ganze Zeit die Frage: Was ist denn noch ein normales Essverhalten?
Wenn man mal so bedenkt, haben unsere Vorfahren früher Beeren gesammelt und gejagt. Es gab keine festen Essenszeiten. Es wird gegessen, wenn man hungrig war. Heutzutage gibt es ja bei den meisten Essenszeiten wie Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeiten und Abendessen. Ich versuche einen weg raus aus der Magersucht zu finden. Ich möchte normal essen aber ich weiß nicht was normal ist. Ist es normal sein essen zu planen wie beim Frühstück, Mittagessen und Abendessen oder soll man einfach essen wenn man den Hunger spürt. Ich bin so verwirrt. Ich esse ziemlich unregelmäßig im Moment. Ich habe es nicht wirklich so, dass ich sowas wie Mittagessen habe. Manchmal esse ich frühs was und merke gegen Mittag wieder Hunger und esse dann einen Joghurt oder einen salat oder was anderes. Dann gegen Nachmittag hab ich dann oft auch wieder etwas Hunger und ich esse wieder etwas kleines. Ich habe keine geregelten Zeiten und was ist normal vom Essverhalten heutzutage? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?