Wie kann ich mich wehren,wenn ich eine 1.Mahnung zugeschickt bekommen habe,ohne zuvor eine Rechnung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bezahl mal besser gleich die 80 CHF. Die Mahngebühr werden die sicher nicht eintreiben. Kannst denen natürlich auch schreiben, dass du klamm bist und Ratenzahlung anbieten. Allerdings müssen die das nicht akzeptieren und sind es auf jeden Fall mind. 140 CHF.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss das diese Antwort hart am Limit ist, aber die Schweiz ist kein EU Land und hat mit der BRD kein Rechtshilfeabkommen. Das bedeutet, wenn du nichts machst, kann dir hier auch nichts passieren. Also, möglicherweise die Rechnung abwarten und ggf. nicht auf die schweizer Drohbriefe reagieren. Gruß vom Seestern *

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?