Wie kann ich mich vor Ropeskipping in der Schule drücken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

stell' Dich doch dem Problem, zumal ja auch gesundheitliche Gründe die Ursache sein könnten! Sprich mit dem Lehrer drüber - vielleicht hat er/sie ja sogar einige Tipps und Tricks drauf, welche Dir dabei helfen, in ordentlichem Rhythmus über's Seil zu kommen. Blamieren wirst Dich deshalb aber sicher nicht - das haben schon ganz andere und gesunde nicht auf die Reihe gekriegt... Hab' Spaß dabei, nur Mut :-)

keks9723 30.05.2012, 15:58

ist schwierig bei etwas spaß zu haben, was zum verrecken nicht hinhaut.

0
pflvb 30.05.2012, 22:17
@keks9723

gib' einfach Dein bestes. Wenn der Lehrer das nicht schnallt, frag ihn:

"was machen Sie beruflich?" - "machen Sie das gerne?" - "warum haben Sie das denn nie gelernt?

schnellduckundweg

0

Versuche es trotzdem. Viele haben damit ein Problem und glauben sich zu blamieren, dem ist aber nicht so. Schau Dich in Deiner Klasse um und Du wirst feststellen, Du bist in guter Gesellschaft.

Ich rate Dir, versuche es auf alle Fälle. Der Wert dieser Koordinationsschulung ist unglaublich hoch anzusiedeln. Die Meinung Deines Arztes halte ich für falsch.

keks9723 30.05.2012, 15:56

Das ist ja mein Problem: Ich bin eben NICHT in guter Gesellschaft :/ Ich saß einmal mit - wohlgemerkt nicht vorgetäuschtem - Wadenkrampf auf der Bank und durfte feststellen, dass alle besser sind. Zudem wird das ganze so enden, dass wir am Ende des Halbjahres eine Choreographie zeigen müssen....Und du kannst dir ja denken, was dann kommt...

0
sportmed 30.05.2012, 16:03
@keks9723

Dann sprich mit dem Lehrer darüber, dass Du zum Beispiel nicht an dieser Choreographie teilnehmen willst. Ich weiss ja nicht, ob das mit einem Auftritt verbunden sein soll. Aber wenn ja, dann lass Dich auch hiervon befreien. Das heisst aber nicht, dass Du darauf verzichten solltest, das Ropeskipping zu versuchen oder zu erlernen. Das kann für Dich eine sehr gute Sache darstellen.

Dein Lehrer, oder die Lehrerin, sollte das im Sinne der Sache verstehen, ansonsten muss man sich die Aussage erlauben dürfen, dass sich entsprechende Person vielleicht einen anderen Beruf hätte aussuchen sollen.

0
keks9723 30.05.2012, 16:06
@sportmed

Der Lehrer versteht leider gar nichts und die Choreographie soll in 5er Gruppen der Klasse vorgeführt werden :-/

0

in dem fall hilft vielleicht mit dem lehrer drüber zu reden?

ansonsten.. brich dir ein bein, täusch krankheiten vor, schreib dir selber ne entschuldigung, unentschuldigt nich kommen wenn die noten gemacht werden (gibt die schlechteste note), anderen arzt aufsuchen und fragen ob der ne idee hat, ...

keks9723 30.05.2012, 16:03

Mit dem Lehrer reden...Ja, in meinem Fall ne schlechte Idee. Die Sache sieht so aus: Unser Lehrer ist Anfang 60, geht nach diesem Jahr in Rente und hat die Einstellung: "Ich kann machen was ich will, wenn ich gefeuert werde, ists doch jetzt eh egal." Dementsprechend findet er Spaß daran einzelne Schüler vorzuführen und meint uns bloß stellen zu müssen. ...Das Problem da wiederum ist, dass ich zu denen gehöre die sich ungern von Leuten provozieren lassen, die absolut asozial sind und daher reden, als würden sie einen jederzeit fertig machen obwohl sie selber keine 1,70m groß sind. Somit enden Diskussionen/Gespräche zwischen mir und meinem Lehrer meistens mit Schimpfworten von beiden Seiten. Der Lehrer schleift mich dann zum Direktor, der sowohl mir als auch dem Lehrer eine Verwarnung verpasst, weil wir Schimfwörter benutzt haben....Und nein, nicht Hauptschule, 9te Klasse Gymnasium ;-)

0

Frag deine Mutter ob sie dir eine Entschuldigung schreiben kann...bleib zuhause weil du krank bist...geh wärend des unterrichts nach hause weil dir schlecht ist...naja 5 Wochen ist ne lange Zeit :D Viel Glück

Was möchtest Du wissen?