Wie kann ich mich vor dem negativen Einfluss okkultistischer Symbole im Alltag schützen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst das nicht. Menschen die solche Fragen stellen trifft es mit voller Härte, denen ist nicht zu helfen.
Finde ich auch gerecht - irgendwie.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du dich abregst, sie ignorierst, versuchst nicht in jedem Grafitti oder auf jeder Landkarte welche zu sehen. Unser Gehirn ist so gut darin Muster zu erkennen, das es oft anfängt welche zu sehen wo gar keine sind.

Der einzige Einfluß den Symbole auf dich haben ist der, den Du in dir selbst erzeugst (Placebo, bzw. wenn es dich negativ berührt nocebo).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor Satan und seinen Dämonen, die hinter jeder Form von Spiritismus stehen, kann man sich nur schützen, indem man sich darüber informiert, was die Bibel wirklich lehrt.

Sie läßt klar erkennen, daß Satan, der Gott dieser Welt, der soviel Chaos und Leid verursacht hat, gerichtet ist. In Kürze wird er durch das REich Gottes, dessen König Jesus Christus ist, völlig untätig gemacht werden. (2. Kor. 4:4 spricht vom F"Gott dieser Welt", womit Satan gemeint ist. )

Wer zu dem wahren Gott JHWH (Jehova, Jahwe, der Schöpfer, der das gesamte Weltall und das Leben erschaffen hat) Zuflucht nimmt, ist bereits heute geschützt und braucht nichts Spiritistisches zu fürchten. (Okkulitsmus ist eine form des Spiritismus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau sie dir nicht an, dann können sie dir auch nichts tun, denn der einzige Effekt den solche Symbole haben entsteht in deinem Kopf durch Aberglauben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matmatmat
24.06.2016, 06:35

Ich bin nicht abergläubisch, Aberglaube bringt nur Unglück! ;)

1

Welche konkreten Einflüsse spürst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts hat Einfluss auf uns, wenn wir es nicht wollen. So kann man sich ganz ungezwungen auf der Welt bewegen. Alles andere ist esoterisches Gedankengut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kann es hilfreich sein, diese Frage mal über die Kontaktfunktion der Seite "Achtung  Lichtarbeit" zu stellen: http://www.achtung-lichtarbeit.de

Dort finden sich auch viele interessante Zeugnisse von Christen, die in der Esoterik und im Okkultismus Erfahrungen gemacht haben und ihr Zeugnis wiedergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben negative Einflüsse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?