Wie kann ich mich versichern? (Krankenversicherung)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine freiwillige Versicherung greift nicht, die hätte innerhalb von 3 monaten beantragt werden, wohl aber die obligatorische Anschlussversicherung (OAV), da in Deutschland keiner unversichert sein soll, ist übrigens nichts anderes als die freiwillige Versicherung. Ihre vorherige Krankenkasse muss Sie, allerdings auch rückwirkend versichern, die Beiträge richten sich nach Ihrem Einkommen. wenden Sie sich an die Kasse legen Ihre Einkommensnachweise vor und berufen sich auf die OAV bzw. auf §5,1,13 SGBV. Die Nachzahlung der Beiträge ist allerdings nicht zu verhindern.

Wie ist es wenn ich mein IHK Ausbildungsvertrag vorlege, kann ich dann wieder über mein Vater familienversichert werden? Mein Alter: 23.

0

es gibt eine krankenversicherungspflicht in Deutschland . Und wenn Du nicht arbeitest, Gelder vom Amt beziehst etc. bleibt Dir nichts anderes übrig, als Dich selbst zu vesichern

Die Krankenkasse, bei der du zuletzt gemeldet warst, muss dich weiter versichern. Der Versicherungsschutz ist nicht erloschen, sondern nur dein Beitragskoto ist in dien "Miesen".

So lange du den Rückstand nicht bezahlt hast, wirst du keine andere Krankenkasse finden.

Was möchtest Du wissen?