Wie kann ich mich verbessern, dass mir fußball wieder mehr spaß macht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Trainieren ist die einzige Möglichkeit. Du musst trainieren, mehr als die anderen, desweiteren spielt auch der Kopf eine Rolle. (Im Sinne von Einstellung usw)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Höre auf oder ändere was - arbeite an Deinem Körper. Leistung setzt sich auf Dauer immer durch. 

Natürlich kannst Du zusätzlich zum normalen Training noch alleine an Deiner Form arbeiten. Leichtes Krafttraining ( Liegestütze, Sit-ups, Klimmzüge,Kniebeugen ) für die körperliche Präsens und Joggen für die Kondition. Auch Dein Antritt sollte passen - die ersten Meter sind immer wichtig.  Zubringend sind immer wieder kurze Sprints, Schlusssprünge aus dem Stand und einige aus der Hocke. 

Einige Minuten Seilspringen runden alles ab. 

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was deine Kondition angeht: ich habe eineinhalb Jahre kein Fußball mehr gespielt. 1. War es wie ein Entzug.
2. Du solltest vllt mal mindestens einmal in der Woche privat so um die 3km laufen gehen. Also nicht vom Training aus. Mach das ruhig in deinem Tempo. Dann kommst du schneller wieder ran.

Was das Wohlfühlen angeht: Sprich mit den Leuten darüber. Sag ihnen was Sache ist.

Und mit deinem Trainer solltest du, wenn der zuviel erwartet, auch reden. Sag ihm das du erst wieder Kondition brauchst und er dich nicht so unter Druck setzten soll.

Vg und viel Spass Marleen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm, du hast jetzt nicht geschrieben, wie alt du bist, aber irgendwann in seiner Karriere hat sicher jeder so einen Durchhänger. Und gerade um die Pubertät herum werden viele Interessen fallen gelassen, die man vorher mit Begeisterung gepflegt hat. Da hat eigentlich auch jeder Verständnis für.

Ich würde aber auch nicht glauben, dass ein technisch starker Spieler nicht auf einer Position eingesetzt werden kann, wo er seine Stärken (wo liegen die denn bei dir?) ausspielen und seine Schwächen maskieren kann. Wenn das bei euch nicht gehen sollte, hat dein Trainer ein Problem und nicht du. Da solltest du mal mit ihm reden und ggfs einen Vereins-/Sportartwechsel in Betracht ziehen (und da dann vorher mit dem Trainer quatschen).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportlerin007
29.08.2016, 16:25

Es ist auch so dass bei uns immer zwei Jahrgänge zusammen spielen und wir somit auch jede Saison nem anderen Trainer. Letzte Saison hat es mir auch einigermaßen Spaß gemacht doch den Trainer den wir jetzt haben kann ich einfach nicht leiden und er mich nicht, hab ich zumindest das Gefühl, die Saison vor einem Jahr war eine Qual und diese Saison wird vermutlich auch eine werden...

0

Was möchtest Du wissen?