Wie kann ich mich überwinden, mit dem joggen anzufangen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Den inneren schweinehund gibt es gar nicht. Lauf los!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich nur beim ersten Mal überwinden, danach wird es immer leichter. Beim ersten mal muss man sich eventuell wirklich zwingen und sich selbst in den Allerwertesten treten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaeumLeinHoch
12.10.2011, 18:45

DH ~ Da spricht die FachFrau ;-)

0

Ich brauche dafür keine Überwindung, bei mir ist das total positiv wenn ich ne Geistige auszeit brauche und Stress abbauen will. Es gibt noch etliche vorteile, die man sich vorhalten kann. Vielleicht setzt du dir ein größeres Ziel in absehbarer Zukunft und erzählst dann auch deinem Freundeskreis davon. Damit setzt du dich unter Leistungsdruck!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tobilie,

wenn Du einen MP3 Player hast, packe viele, viele gute Lieder drauf,..... die Dich begeistern, die Du suuuuper gern hörst. Lauf morgens, ganz früh. Stelle Dir einen Wecker und wenn der Klingelt, lasse Dich notfalls, fast aus den Bett fallen.... also ohne Denken, sofort hoch, Ignoriere das Bedürfniss kuscheln zu wollen, Springe in die Lauf- oder Trainigsklamotten, Kuafe Dir ein paar sehr gute und gut aussehende Laufschuhe. und dann morgens.... los.

Laufe zunächst immer nur 1 Minuge, dann 30 Sek. gehen, nach 10 Minuten Laufen, erhähst Du .... 2 Minuten laufen, 30 Sekunden gehen...... Nach 30 Minugen ist in der 1. Woche Schluss Verwähne Dich mit einer heißen Dusche, einem guten Frühstück und sorge dafür, dass Du in ruhe duschen und frühstücken kannst. Du wirst sehr schnell merken, dass Dir das gut über den Tag hilft, dass Du wacher bist, mehr Energie hast und den ganzen Tag stolz darauf sein kannst, gejoggt zu sein, Was ander ncoh schaffen wollen, hast Du schon geschafft. Laufe anfangs mindestens jeden 2. Tag, und steigere Dich von Woche zu Woche. In der 2. Woche läufst du schon 3 - 5 Minuten am Stück und bitte nur 1 Minute Pause. In der 3. Woche 5 Minuten bis 7 MInuten und prüfe, ob Du nicht sogar enmal während des Trainings eine Pause aussetzen kannst. Erhöhe die Zeit morgens von 30 Minuten sporteln auf 40 Minuten. Du wirst sehr schnell merken, dass es Dir immer leichter fällt. Vorraussetzung dafür ist, dass Du nicht nur mal eben eine Trainigseinheit ausläßt, dann bellen die Schweinehunde wieder und so mancher wird beim Joggen von einem Rottweiler begleitet. Also, die Trainingsphasen morgens kennen keine Ausrede. Aber dadurch, dass Du hinterher sehr stolz auf Dich sein kannst und das den ganzen Tag lang....... wirst Du schnell alle Schweinehunde so trainiert haben, dass sie beim Joggen in ihrer Hütte bleiben.

Auf die Plätze fertig los.... wenn Du schon Joggingschuhe hast, geht es jetzt ab ins Bett und Morgen stehst Du 1 Stunde eher auf und dann wird losgelaufen. Nicht denken, machen!!!!!!

Viel Spaß

Gegen die Dunkelheit hilft eine Strinlampe.... sie sollte möglichst leicht sein, damit sie nicht so stört. Und langsam laufen....... wenn Du hast, solltest Du eine Pulsuhr benutzen, eigentlich ein absolutes Muß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem du dich selbst mit Kleinigkeiten belohnst, wenn du joggen warst. Muss ja nichts großes sein, aber man muss es konsequent durchziehen und wenn du nicht joggen warst, hart bleiben und auf die Sache verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat der Hund geholfen :)

Lass ihn auf einem Feldweg mitlaufen während du Gassi gehst, das macht mehr Spaß, oder gehe Nachts joggen (nicht alleine) ...

ich habe selbst keinen Hund, ich bin immer mit meinem Kumpel Nachts bei klarem Himmel und guter Luft mit seinem Hund gassi gegangen und wir sind dann irgentwann gejoggt und das hat motiviert. Der Hund ist eben dann mitgelaufen und das hat den Spaß erhöht.

Viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir den Gruppenzwang zu nutzen: Frag jemanden den du gut kennst ob er nicht auch was für sich in der Hinsicht tun will!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufe Dir eine sündteure Joggingausrüstung, dann treibt Dich der Geiz dazu, weil er nicht zulässt, dass das viele Geld" für nix und wida nix rausgschmissen wordn is" grins. Funktioniert wirklich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du damit Erreichen? Gib damit an, so setzt du dich unter Druck. Dann kommt der Rest von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du dir das Leben unnötig schwer machen. Trainier doch lieber auf einem Crosstrainer. Das ist gelenkschonender und macht voll Spass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lauf ersma 1mal in der Woche ne kleine Strecke. Dann steigere dich immer ein wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal motiviert ein Blick in den Spiegel... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach loslaufen (-:

Setz dir kleine Ziele:

Einmal um den Block, irgendwann 2x um den Block etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallooo ich bin inbuoih

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

scheiß drauf. auf der couch ists viel bequemer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarKFirEx08
12.10.2011, 00:02

danach war nich gefragt

0
Kommentar von Tobilie
12.10.2011, 00:02

Mein herz fängt schon an wehzutun. ICH MUSS WAS ÄNDERN !!!

0

Schiess auf den Schweinehund dann is er tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?