Wie kann ich mich selbstverwirklichen bzw das Leben genießen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meistens nach der Schule sitze ich meistens nur vorm PC

Ich verabscheue die ganze Gesellschaft, wie sie alle in ihrer virtuellen Welt leben und nur am Handy sitzen

Mein lieber Freund, siehst Du die Gegenläufigkeit in den beiden Sätzen? Etwas verachten, aber selbst ähnliches tun?

Meditieren, denn das sind die wahrhaftige Beschäftigungen, welche im "echten" Leben stattfinden,undsomit meinen Geist befriedigen.

Meditieren kann den einen zur höheren Erkenntnissen bringen; dem Anderen nur langweilen. Werde Dir darüber bewußt, was die Meditation Dir bringt. Einheit mit der Natur, Selbsterkenntnis, Berufung zu etwas höherem?

Die meisten Freunde nutze ich nur als Mittel zum Zweck

Tut mir Leid, aber das ist eine verwerfliche Einstellung. Deine Freunde sind auch Menschen wie Du, mit Gefühlen und Sehnsüchten. Die hast Du zu respektieren!  Ansonsten bist Du diese Freundschaften nicht wert.

Was kann ich in meiner Freizeit machen um ein Visionär oder ein Held zu werden?

Es ist den wenigsten vorbehalten, einen großen Beitrag an ein großes Ziel zu leisten. Du musst Dich damit abfinden, eine großen Beitrag an ein kleines Ziel oder einen kleinen Beitrag an ein großes Ziel zu leisten. Und wenn es eine Chance gibt, ein Held zu werden, musst Du diese nicht verpassen.

Ich denke gerne über das Leben nach und will nun endlich meinen Geist fördern

Sehr lobenswert! Anstatt über das Leben nachzudenken, ist es noch besser über Dich selbst nachzudenken. Die Ursache für deinen Missmut liegt NUR in Dir selbst. Die ,,Gesellschaft" dafür verantwortlich machen, ist nicht ehrlich und führt Dich in die Irre. Dein Problem ist, dass Du noch relativ jung bist um solche Überlegungen und Selbst-Erfahrungen auf der Reihe zu bringen. Aber auch in Deinem jetztigen Lebensalter möchte ich Dir dringendst empfehlen, offen zu sein für gute Anregungen, aber kritisch gegenüber Menschen und Organisationen, welche Dir das große Glück auf dem schnellen Weg versprechen.     Viel Erfolg und Befriedigung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch doch erst einmal - bevor du überdimensional zu werden drohst -  überhaupt ein MENSCH zu werden!  
Ein vollwertiger Mensch ist selbst ein Subjekt, das andere ebenfalls wie Subjekte behandelt, so dass im Umgang miteinander die Augenhöhe die gleiche ist, denn niemand möchte gern herablassend behandelt werden! 
In der Hirnforschung hat man durch Messungen festgestellt, dass Menschen, die (nur) als Objekt behandelt werden, Missempfindungen erleiden, die messbaren Schmerzen gleichzusetzen sind. Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest. Dadurch entstehen gesunde soziale Kontakte: du willst ja nicht verrotten, aber die Kontakte müssen auch eine Basis haben, nur allein nutzen und nichts geben, das funktioniert nicht.Aber in dem Moment, wo du selbst deine sog. Freunde nur als Mittel zum Zweck benutzt, hast du sie zum Objekt gemacht. Denk mal darüber nach!

Solange du nur vor dem PC sitzt, gibst du dem angenehmen Gefühl aus dem Suchtzentrum in deinem Gehirn nach, das sauselt: bleib hier sitzen und spiel weiter. Es erfordert schon einiges an Disziplin, bewusst etwas anderes zu tun, körperlich aktiv zu werden: und das ist die Voraussetzung dafür, auch geistig aktiv zu werden. Such dir Gesprächspartner zum Diskutieren, denk dir Themen aus, die dich interessieren (außerhalb von Fitnessstudio und Boxen und Genießen). 

Sich selbst verwirklichen heißt auch mal seinen innerene Schweinehund zu überwinden. Frag dich, weshalb du möglicherweise auf der Welt bist, was du besonders gut kannst, um der Allgemeinheit etwas zu geben und was der Sinn für deine Existenz sein könnte. Vielleicht bist du dann schon einen großen Schritt auf dem Weg zu einem erfüllenden Beruf nahgekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie kann ich mich selbstverwirklichen bzw was kann ich in meiner
Freizeit machen um überdimensional zu werden

Mir fällt als Antwort spontan ein Satz von Kodo Sawaki ein, der einmal im Bezug auf das Zazen (Sitzmeditation) folgendes sagte:

"Egal wie viele Jahre du Zazen übst - du wirst nie etwas besonderes werden"

Wann immer du versuchst, etwas besseres zu werden, als du bist, wirst du irgendeine Form von Unzufriedenheit haben.

Es wird für dich immer höhere Ziele geben und wenn du sie nicht erreichst, dann bist du vermutlich einfach frustriert und unzufrieden. Das ist eine Sackgasse.

Vielleicht solltest du ersuchen, mehr Zufriedenheit und Akzeptanz in deiner jetzigen Situation zu finden, anstatt dich mit Luftschlössern zu betäuben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh arbeiten, gib dir Mühe, verdiene Geld und spare es.
Wenn du das geschafft, mach 'ne Weltreise.
Lerne neue Kulturen kennen, lerne neue Sprachen, lass dich jede Woche in einer anderen Gegend nieder und lerne die Menschen kennen.
Vielleicht findest du dann das ein oder andere Hobby.
Falls dir das zu mühsam ist, fange mit einer neuen Sportart an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist kein Gymnasiast, sondern ein Gymnasispast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yoloboy1102
13.07.2017, 18:34

Hautpschulniveau

2
Kommentar von yoloboy1102
13.07.2017, 18:35

getting satisfaction by insulting other people

1

Geh arbeiten. Sry aber wer Visionen hat muss zum Arzt oder nach Amerika. Hier in Deutschland ist das Leben durchgetaktet und wer ausschert der landet Ruck Zuck in Hartz4.

OK es geht dir um die Freizeit. Die deutsche Norm sieht vor das Du in einen Verein gehen kannst. Na dann mach halt Kick Boxen. Im Fussball kann man Multi Millionär werden. Da bist Du aber schon zu alt.

Wenn dir benutzen so viel Spass macht kannst ja Mädels flachlegen. War mal meine Lebenserfüllung.

Aber mal ehrlich Du kommst da etwas lebensfremd daher. Mach das was alle machen ansonsten wirst Du in Deutschland auf die Nase fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?