Wie kann ich mich noch besser abgrenzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ja das Leben. Dass man die Menschen 'verstehen' lernt. Dass man 'richtig' handelt, um sich wohl zu fühlen. Das richtige sagen zum richtigen Zeitpunkt. Das ist nicht so leicht und muss sicher auch geübt werden. Aber ich denke mal, Du bist auf dem richtigen Weg. Und man muss auch aussortieren, abwägen, überlegen: sind diese Menschen wichtig für mich oder belasten sie mich nur. Dazu kommt auch, dass man seine Gefühle auch dem anderen mitteilt. Dass man mal sagt: das wird mir jetzt einfach alles zu viel. Ich muss überlegen. Oder auch mal ehrlich sein und sagen: hast du dich mal gefragt wie es mir dabei geht...Aber wie schon gesagt: Du machst alles richtig. Taste Dich auch vorsichtig heran. Es gibt so Menschen, die benutzen einen als seelischen Mülleimer. Dann sofort abblocken.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kennst du die wichtigste person in deinem leben?

schau in den spiegel.

abgrenzen ist eine frage von abstand und nähe? wenn ein stinkender mensch zu nahe kommt was machst du dann? abstand? oder dich aus höflichkeit opfern?

also ist es eine frage der ehrlichkeit. sei einfach du selbst und opfer dich nicht? auch nich für geschichten die du nicht hören willst. sage einfach stop habe kein intresse? oder läst die höflichkeit das nicht zu? ist es höflicher dir eine geschichte aufs auge zu drücken?

es ist ein lebenlanger prozeß der immer mal gut mal weniger gut zustannde kommt. sei einfach nett zu dir selbst dann ändert sich was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Bitte verwende Absätze, Rechtschreibung etc zur besseren Verständlichkeit deiner Frage.

  2. Wenn dir zugehört werden soll musst du reden - nicht dich abgrenzen
  3. Wenn du dich isolierst wirst du sehr bald ziemlich alleine sein
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?