Wie kann ich mich müde machen?

9 Antworten

steh einfach sonntags früher auf... man soll seinen biorythmus nicht zu sehr durcheinander bringen, also wenn du unter der woche um 7 raus musst, dann solltest du auch am wochenende nur bis 9 schlafen... wenn der abend mal wieder lang wird dann solltest du auch nur ca 8 stunden schlafen, wobei nicht jeder abend zu lang werden sollte. wenn du deinen biorythmus einhälst, dann kannst du auch sonntags gut einschlafen und bist fit.

Früh aufstehen  ! Wenn du tagsüber pennst, ist es kein Wunder, wenn du nachts nicht schlafen kannst!

Probier mal so genannte whitenoise, das sind spezielle Töne, die einem helfen sollen zu entspannen. Zum Beispiel Regen oder Meeresrauschen.

Krank oder Jetlag?!

Hallo zusammen, vor genau 2 Wochen bin ich für 5 Tage nach New York gereist. Vorher war alles (für mich) normal: ich hatte jeden Tag ca. 8 bis manchmal 10 Stunden Schlaf, hatte regelmäßig Appetit und habe dementsprechend auch regelmäßig gegessen. In New York das gleiche Spiel. Als ich dann aber aus Amerika zurück gekommen bin, hatte ich am ersten Tag natürlich einen richtig Jetlag und habe an dem Rückkehrtag (wir sind morgens um 7 deutsche Zeit gelandet) ca. 2 1/2 Stunden (von halb 3 bis halb 5/5 Uhr) geschlafen, ich wollte nicht länger, weil ich sonst abends nicht mehr eingeschlafen wäre. Aber da gings auch schon los. Ich konnte erst mitten in der Nacht so gegen 3 Uhr oder noch später einschlafen, bin am nächsten Tag auch erst gegen nachmittag aufgestanden. Trotz meiner ca. 11 Stunden Schlaf war ich fertig bis zum geht nicht mehr, hab mich aber durch den Tag gekämpft. Die folgende Nacht verlief normal und ich dachte ich hätte den Jetlag überwunden. Aber die darauf hin wieder folgende Nacht habe ich ohne ein Auge zu zu machen verbracht (ich war kein Stück weit müde und habe stattdessen Fernseh geschaut, am PC gearbeitet und das Zimmer aufgeräumt, alles Sachen, bei denen ich normalerweise schnell müde werde). Trotz der druchgemachten Nacht gings mir am nächsten Tag blendet, war sogar wieder bis 2 oder 3 Uhr wach und hatte in dieser Nacht nur 6 Stunden Schlaf. Das war vorletzte Nacht. Gestern ging es mir trotz all dem wieder gut, kein bisschen müde und gut gelaunt. Die letzte Nacht habe ich wieder ohne Schlaf verbracht. Auch wenn ich mich um 4 Uhr gezwungen habe zu schlafen, ich konnte es einfach nicht. ich habe mich ständig hin und her gewälzt und konnte einfach nicht einschlafen. Das ist doch nicht normal, dass ich mit gerade mal 6 stunden Schlaf 3 Tage durchhalten kann und keinerlei Müdigkeit verspüre? Hinzu kommt noch, dass ich fast nichts mehr esse, da ich auch keinen Hunger mehr verspüre und ich mich auch nicht zum essen zwingen kann weil ich es sowieso nicht runtergewürgt bekomme. Gestern habe ich gerade mal 2 Kartoffel gegessen, davor den Tag auch nur ein paar Brotschnitten.

Sind das etwa immer noch Überreste vom Jetlag?! Oder leide ich vielmehr an einer Schlafstörung? Ich freue mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Es ist verflixt! Ich kann einfach nicht schlafen! Was soll ich denn NOCH tun?

Ich habe immer wieder lange Phasen wo ich gut schlafe und noch längere Phasen wo ich einfach nicht mehr richtig schlafen kann. Ich dachte das Problem wäre vorüber, aber nach einem halben Jahr gut schlafen können kann ich seit Freitag nicht mehr richtig schlafen. Ich kann nicht einschlafen und wache trotzdem viel zu früh wieder auf! Folgendes habe ich schon probiert: die 4, 7, 8-Atemtechnik, andere Atemübungen, Yoga, Sport, Meditation, lesen, Hörspiele hören, Affirmationen, nichts tun, Schäfchen zählen, Kräutertees, Lavendelduft, homöopathische Kügelchen, Entspannungsübungen, warme Milch, warm duschen, ... Ich bin Tags wie gerädert und nicke immer wieder leicht ein, wenn ich es nicht aufhalte. Ich trinke auch nur morgens eine Tasse Kaffee und trinke keinen Alkohol. Morgens trinke ich auch nicht immer Kaffee. Mein Handy, das Licht und alles war schon 30min vorm Schlafengehen aus. Ich muss morgen zur Schule und weiß langsam wirklich nicht mehr weiter. Auf Phasen des gut schlafen könnens und trotzdem übermüdet sein folgen nahezu schlaflose Nächte, und ich bin erst 14, und ich zwinge mich nie zum Schlafen, bin aber schon etwas besorgt um mich, meinen Schlaf, meine Gesundheit und meine schulischen Leistungen. Dabei bin ich doch müde!

...zur Frage

Ich kann nicht einschlafen :( iwelche ideen ohne tableten etc

Sonntags ist das fast immer so dass ich nicht schlafen kann dann bin ich morgens in der schule fix und fertig uuuund müde :D Habt ihr iwelche tipps , tricks das ich auch sonntags schlafen kannDakeeee sehr

...zur Frage

Wss ist eigentlich los? Trotz fast 8h Schlaf noch müde?

Hey! Ich bin 16 und männlich. Ich bin gestern um 22 Uhr schlafen gegangen und um 5:45 Uhr wieder aufgestanden. Ich war so verdammt müde wie immer. Wieso denn? Was könnte der Grund sein?

...zur Frage

mir geht schlecht

Ich bin heute um ca. 8:45 aufgestanden und ich habe Kopfschmerzen und bin müde und faul was bedeutet das :(

...zur Frage

warum höre ich nie musik?

ich war zu keiner zeit in meinem leben wirklich von musik begeistert(bin 16)....ich höre nie musik...wirklich 0%....warum??heist das ich habe keine gefühle oderso wie manche sagen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?