Wie kann ich mich motivieren, um mein Leben endlich umzukrempeln?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich motiviere mich mit der To-Do-Liste. 

Da steht nicht etwa alles drauf, was ich tun muss. Dafür gibt es eine andere Liste. Auf die To-Do-Liste schreibe ich nur die nächsten fünf Dinge, die ich tun möchte. 

Morgens könnte da z.B. stehen: 
- Frühstück herrichten
- duschen
- E-Mails lesen
- nach Aktien schauen
- Bad putzen

Also nur so als Beispiel. 

Ich arbeite den ersten Punkt auf der Liste ab, dann streiche ich ihn durch (sehr motivierend) und füge unten einen weiteren Punkt hinzu. Zum Beispiel: 
- Blumen gießen

So mache ich das den ganzen Tag. Dabei achte ich auch darauf, dass Dinge, die ätzend sind (Bad putzen) sich mit nicht so schlimmen Dingen abwechseln (Blumen gießen) und natürlich achte ich auch darauf, dass wichtige Aufgaben ihren Platz auf die Liste finden. 

Setze dir selbst Ziele und versuche die zu erreichen.

Wenn du die Ziele erreicht hast, dann setzt du dir neue.
Wenn du die Zeile nicht erreicht hast, dafür denkst du dir vorher eine Strafe aus. Eine Woche kein Handy, kein Internet, kein Auto, so etwas halt...

Wirst sehen, das motiviert!

dann raus aus dem bett, leg das Handy irgendwo hin, oder schließ es ein, mach fleisaufgaben, nur du allein kannst dich motivieren.

Ich mache das mit Stoppuhr: wenn ich so gar keine Lust zu putzen o.ä. habe, sage ich mir: okay, eine halbe Stunde lang mache ich es. Das ist überschaubar.

Nur ein Trick, ich weiß, aber vielleicht hilft es.

Manchmal mache ich dann sogar weiter, wenn ich mal dabei bin, denn es geht ja oft nur um die Überwindung, anzufangen

Wenn man sehr ehrgeizig ist, kann man nicht gleichzeitig faul sein, das paßt nicht zusammen!

Richtig motivieren kannst nur du dich. 

Was möchtest Du wissen?