Wie kann ich mich krankenversichern, wenn ich auf eine Abendschule gehe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abendschule ist eigentlich Berufstätigen vorbehalten. Da stellt sich das Problem nicht.

Du wirst dann auf jeden Fall den Mindestbeitrag für deine Krankenkasse zahlen müssen.

Das können sich die wenigsten leisten.

mit ca. 180,--Euro, die du ja jetzt auch schon zahlen wirst- wenn du nichts machst derzeit. Stellenlose Jugendliche sind nur bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres kostenfrei in der Familienversicherung versichert.

Warum arbeitest du nicht nebenher?

Genau deswegen geht man doch auf eine Abendrealschule, um am Tag sein restl. Leben zu finanzieren!

Du musst die Beiträge zur KV selber bezahlen, also suche dir eine Arbeit!

Dafür gibt es Tarife die die Krankenkasse anbieten. Wovon lebst du denn?

herrGruen043 11.07.2017, 20:15

Wovon soll ich das denn bezahlen? Ich lebe noch bei meinen Eltern 

0
webya 11.07.2017, 21:42
@herrGruen043

Entweder deine Eltern oder du musst tagsüber arbeiten gehen. Es ist ja eine Abendschule, du hast also tagsüber Zeit um zu arbeiten. Wo ist da das Problem?

1

da es sich um ein Abendstudium handelt musst du dich selbst krankenversichern. mit 180 Euro Mindestbeitrag bist du dabei.

da kommst du leider nicht drum herum

Was möchtest Du wissen?