Wie kann ich mich in Mathematik verbessern? Lerntipps? Lerntaktik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Mathe fällt es vielen schwer, sich selbst realistisch einzuschätzen. Das heißt, dass du wahrscheinlich nur denkst, es im Unterricht verstanden zu haben, denn wenn du es wirklich verstanden hättest, würdest du keine 6 in einer Klausur schreiben.


Ob das nun an dir oder schlechtem Unterricht liegt, kann ich natürlich nicht beurteilen, du solltest jedoch mal mit jemandem, der wirklich Ahnung von Mathe hat, über eure aktuellen Schulthemen sprechen, sodass derjenige dir auf den Zahn fühlen kann, um herauszufinden, wo du Sachen nicht verstanden hast, von denen du jedoch denkst, sie verstanden zu haben.


Dann und erst dann, kannst du gezielt an deinen Schwächen arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CerenAcar70
31.10.2016, 17:18

Unsere Mathelehere arbeitet viel mit Druck. Es ist so eine Geschmackssache ob man ihn mag oder nicht. Man muss sich aufjedenfall gut mit ihm verstehen dann ist der eigentlich ganz ok. Vielleicht kann es auch dran liegen, dass ich sehr Angst vor Mathe habe bzw. vor Mathestunden?

0

Lern jeden Tag eine halbe Stunde extra für Mathe und such dir vlt. einen Nachhilfelehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CerenAcar70
31.10.2016, 17:15

Ja meine Eltern meinten auch, dass ich zur Nachhilfe gehen sollte werde ich wahrscheinlich auch machen.

1

Was möchtest Du wissen?