Wie kann ich mich in den Ferien beschäftigen? :)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könnest zum Beispiel Kekse backen, Schwimmen gehen, Spazieren gehen, Zimmer aufräumen, deine Klamotten neu kombinieren, Zimmer neu dekorieren oder umstellen, Bücher oder Zeitschriften lesen, Fahrrad fahren, neue Frisuren ausprobieren...... Bei mir sind die Ferien zum Glück bald wieder um und dann ist es hoffentlich auch vorbei mit der langenweile..:DD Naja, liebe Grüße und ich hoffe ich hab dir etwas geholfen..:))

kekse backen!!!!!!!!!!!!! geile idee!! ich liebe backen :D das ist echt gut !! dankeschön! :)

0
@emlaluesn

ich liebe backen auch :)) Ich hab meine halben Ferien damit verbracht und verschicke sie jetzt grade alle an meine Verwanten :)) Ich hab auch mal versucht Pralinen zu machen, macht auch echt Spaß und die werden echt lecker! :))

0

Du könntest eis kaufen gehen aus der Dose und ein film schauen dabei , oder Süßigkeiten kaufen mit deine Freunde challenge machen wer am meisten süßigkeiten essen kann oder so :) oder du kannst was sportliches machen :D

Die badewanne mit schwämen auf den füßen putzen oder auch den füßboden : ) , mit einen ball in deinen zimmer spielen zum beispiel versuchen ihn auf den kopf zu tragen ohnen hände , joggen gehen , kochen für die familie z .B nachtisch , malen , zeichnen , dein zimmer aufräumen und neu gestallten , lebensmittel einkaufen gehen , shoppen gehen , hab spaß alles gute deinen laura .

auch super! :D das mit den schwämmen finde ich lustig :D zum joggen kann ich mich leider nie durchringen, wollte ich schon oft machen, aber ich kann mich einfach nicht aufraffen :| danke :D

0

Ich will nichts mit meinen Eltern unternehmen, aber wie soll ich das mit ihnen klären?

Also ich habe gerade Sommerferien und ich war bereits eine Woche lang (die letzte) mit meinen Eltern im Urlaub wo wir jeden Tag was zusammen gemacht haben. Die nächsten fünf Wochen bleiben wir zu Hause. Meine Eltern wollen natürlich diese Zeit auch ausnutzen, aber ich unternehme nicht wirklich gerne was mit ihnen und weiß nicht wie ich ihnen das sagen soll, da sie es nicht verstehen.

Unser Urlaub hat mir keinen Spaß gemacht, weil ich nicht mitentscheiden durfte wohin wir fahren oder was wir machen. Wir haben also nur das gemacht was meinen Eltern Spaß macht oder manchmal saßen wir auch einfach nur rum und ich hatte da nichts zu tun, weil meine Eltern sich nur miteinander unterhalten haben und mich komplett ignoriert. Ich hatte aber auch nie zu den Gesprächen was beizutragen, weil sie meistens nur über irgendwelche Leute gelästert haben. Kurz gesagt war der Urlaub sehr anstrengend, aber ich weiß dass es bei vielen anderen Familien auch so ist und die Kinder eigentlich nichts zu sagen haben und sich langweilen also habe ich mich nicht gegen den Urlaub gewehrt.

Jetzt, wieder daheim, wollen meine Eltern aber andauernd wieder irgendwelche Sachen machen, auf die ich auch keine Lust habe. Wir waren zum Beispiel mehrmals essen, aber im selben Restaurant und ich musste auch immer das Gleiche essen was mir dann auch nicht wirklich geschmeckt hat. Dann wollte meine Mutter in so ein richtig langweiliges Museum und natürlich musste ich da auch mitkommen. Dann haben wir noch viele andere Dinge gemacht, die ich alle nicht machen wollte, aber wenn ich mal was dagegen gesagt habe haben sich meine Eltern sehr aufgeregt, also habe ich es meistens über mich ergehen lassen.

Aber ich halte das nicht 5 Wochen lang aus. Es ist ja schön dass meine Eltern wollen, dass ich in den Ferien auch was mache und nicht nur zu Hause rum liege, aber ihre ganzen Unternehmungen machen keinen Spaß oder langweilen mich sogar noch mehr als zu Hause zu bleiben. Und ich kann mich auch gut alleine beschäftigen und selbst nur im Garten zu sitzen genügt mir schon als Unterhaltung. Ich habe nichts dagegen wenn wir ab und zu was miteinander machen, aber jeden Tag ist mir das wirklich zu anstrengend vor allem weil ich eben die ganzen Aktivitäten nicht mag.

Habt ihr irgendeine Idee wie ich meine Eltern zu den Sachen überreden kann, die ich gerne machen möchte oder hättet ihr eine Idee wie ich sie dazu bringe nicht mehr dauernd was mit mir unternehmen zu wollen? Ich habe mich so auf die Ferien gefreut aber jetzt ist es mehr Stress als Entspannung

...zur Frage

Ist sie Psychisch krank oder was ?

Meine Freundin, 21 Jahre alt hat ein Problem.. Angefangen hat es vor ungefähr 10 Monaten.

Sie hat das Problem das sie sehr starke Wechsel zwischen ihren Stimmungen hat.. Mal ist sie gut gelaunt und von einer auf die andere Sekunde bekommt sie schlechte Laune... Wenn es dann nur schlechte Laune wäre..

Sie rastet total stark aus, schreit rum beleidigt ihre Mitmenschen mit absulten Dingen. Sie schlägt auf Sachen ein.. Einmal ist es sogar schon passiert das sie sich den Kopf gegen die Tür geschlagen hat.. Sie kann dann nicht mehr runter fahren egal was sie oder die Mitmenschen versuchen.. Nach ihren ausrastern sitzt sie immer weinend da weil sie sich so eldig fühlt. Sie sagt selber und man merkt es auch das sie während ihrer Ausraster nicht sie selber ist und ihr Kopf sie einfach Sachen machen lässt die sie eigentlich garnicht will...

Noch ein riesen Problem von ihr ist das sie nicht alleine sein kann, wenn sie auch nur eine halbe Stunde ohne Beschäftigung alleine sein muss rastet sie wieder aus.. Sie ist auch für nichts zu begeistern (Hobbys Beschäftigungen) sonst könnte sie sich ja wenigstens beschäftigen..

Da ihr Freund mit dem sie jetzt schon 2 Jahre zusammen ist das langsam nicht mehr aushalten kann da er immer der grösste leid tragende ist obwohl er versucht alles für sie zu machen, muss sie etwas ändern auch weil sie es selber nicht mehr aushält..

Könnt ihr mir sagen was mit ihr los sein könnte? Wie kann man ihr helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?