Wie kann ich mich harmlos bei meinem Praktikumsarbeitsplatz rächen?

7 Antworten

Es ist leider so,dass manche Unternehmen bzw ihre Unterabteilungen nicht mit Praktikanten umgehen können.Die Mitarbeiter haben ja keine pädagogische Ausbildung oder auch kein Gefühl für eine solche Tätigkeit.Sowas müsste in der Schule bekanntgemacht werden und die sollten sich dann um bessere Praktikantenplätze bemühen.

Mails schicken.... Wenn du nochmal hinkommst ein kabel aus dem Bildschirm oder pc ziehen oder sonst dass das gerät nicht mehr geht...

Ich weiß ja, dass ist wahrscheinlich eine Antwort, die du vielleicht gar nicht so gerne hörst ... aber ... hak es ab. Wirklich. Ich weiß, es juckt dir in den Fingern und du möchtest den Damen und Herren an deinem ehemaligen Praktikumsplatz noch was heimzahlen. Praktikum, Ausbildung, egal was, ist nicht immer einfach. Man ist der Neue, die Neue etc. Aller Anfang ist schwer. Du hast es versucht, aber offensichtlich hatte dort niemand Lust, sich um dich zu kümmern. Schlimm. Vor allen Dingen dich zu ignorieren und beim Frühstück auszuschließen ist an Unverschämtheit nicht mehr zu überbieten. So was macht man einfach nicht. Wenn es ein größeres Reisebüro ist, hätte ich an die Firmenzentrale geschrieben und den Sachverhalt geschildert, so, wie du ihn empfunden hast. Wenn es nur ein kleines Reisebüro ist, wird es wahrscheinlich auf taube Ohren stoßen. Natürlich steht es dir frei, heute, mit ein paar Monaten Abstand, einfach noch einmal dorthin zu gehen und sachlich und freundlich zu schildern, wie du dich damals gefühlt hast, nämlich schlecht. Danach kannst du dich ja umdrehen und gehen. Die können dir ja nichts mehr. So würde ich es wahrscheinlich machen. Das ist nur meine Sicht der Dinge. Aber lass dir als so junger Mensch, der du bist, nicht das Leben weiter schwer machen, das ganze ist 5 Monate her und es belastet dich immer noch und das ist schlimm genug. Dir alles Gute und keine Dummheiten machen. LG :D

Danke für deine Antwort! :) Ja, irgendwie muss ich es jetzt einfach mal vergessen... Aber trotzdem werde ich nie mehr was buchen! :D lg

0

Ist es unhöflich, wenn man eine Firma anruft um nachzufragen, ob man angenommen wurde oder nicht?

Es gab schon ein Vorstellungsgespräch, ein Praktikum und ein zweites Gespräch. Seitdem sind 2 Wochen vergangen. Wäre es unhöflich dort noch einmal nachzufragen?

Gruß, Tragosso

...zur Frage

verstopftes Klo in Disco übergelaufen

Hallo, ich (18) war heute in der Disco und bekam Hausverbot und meine Personalien wurden aufgeschrieben. Ich war auf dem Klo, das verstopft war. Nach dem pinkeln habe ich gezogen und es ist übergelaufen. Leider kam genau in dem Moment jemand vom Personal und wurde unfreundlich und ich wurde raus geschmissen. Was kommt auf mich zu?

...zur Frage

Magenkrämpfe und Durchfall mit Unterbrechung, welche Ursache?

Arztdiagnose: harmlos (kommt bei dem heissen Wetter vor, viel Trinken und Zwieback essen), Reis gegessen und vertragen, einen Tag normaler Stuhlgang, dann nächsten Tag morgens gleich wieder Krämpfe und dünner Stuhlgang, Immodium akut genommen, trotzdem Krämpfe. Nach einem kurzen Schlaf ist es ETWAS besser. Bin ratlos was ich noch tun soll, wenn die Ernährung angepasst ist, aber der Körper es ignoriert.

...zur Frage

Unhöflich zum "verbündeten" nett zum "Feind"?

Ich weiß, der Titel ist etwas komisch, aber ich wusste nicht wie ich es sonst ausdrücken sollte. Das Ding ist einfach, dass ich im großen und ganzen mich total beschissen gegenüber meiner Mutter verhalte, die eigentlich immer an meiner Seite ist, egal was wir machen. Wir verstehen uns auch Super & kommen wirklich sonst sehr gut miteinander klar. Ich wohne zu 99% derzeit bei meiner Mutter nur ab und zu komm ich zu meinem Vater, mit seiner Verlobten ( mit der ich starke Probleme habe) . Vor denen habe Ich mehr Respekt, was ich einfach an mir Hasse es ekelt mich einfach sowas von an... Wenn sie was sagen mache ich das meistens sehr viel schneller als bei meiner Mutter. Jedoch fühle ich mich dort auch sehr unwohl muss ich sagen, mit meinem Vater will ich eigentlich nicht viel zutun haben, sowie der Verlobten, die meinetwegen komplett aus meinem Leben verschwinden könnte. Jedenfalls habe ich so gesehen schon "Angst" vor meinem Vater oder der verlobten, wenn wir in Stress kommen, gebe ich zwar nicht klein Bei, was ich mir selbst auch nicht verzeihen könnte, aber ich bin deutlich angespannter udn reagiere komplett anders als bei meiner Mutter. Ich würde am liebsten so regieren wie bei meiner Mutter(leider) total genervt, laut und mit "guten" Argumenten. Und teilweise sogar leichte bis schwere Beleidigungen, die ich aber nicht laut sage.... Ich hasse es einfach ich will so nicht sein. Ich will nicht respektlos ggü. meiner Mutter sein, das kann ich mir nicht verzeihen. Es ist zwar viel Stress und so und ich beginne in kürze eine Therapie, die auch mit anderen Dingen Zusammenhängt. Nur was soll ich tun, wie kann ich in diesem Moment reagieren, wenn ich genervt von meiner Mutter bin etc.? Ich will keinesfalls aggressiv etc. wirken .....

Hoffe mal ihr habt Tipps, bin übrigens 14, Männlich. ^^

...zur Frage

Respektlos und unhöflich Beleidigung?

Ist es eine Beleidigung, wenn ich jemanden respektlos und unhöflich nenne?

...zur Frage

Warum sind die Angestellten beim Arbeitsamt so unfreundlich?

Bin dort hingegangen für ein Beratungsgespräch. Wurde nur angepflaumt, soll warten und zettel ausfüllen. Kam zum Gespräch. Angestellter begrüßte mich nicht mal, kein netter Händedruck, kein Namennennen. Starrte nur auf den Pc wie Carol Beer von Little Britain und beantwortete meine Fragen nur mit einen genervten stöhnen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?