Wie kann ich mich gegen Abzocke bei Ebaykleinanzeigen wehren?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hatte ein ähnliches Problem.

Druckt euren Gesprächsverlauf samt Name und Anzeigennummer  aus und geht damit zur Polizei. Schreibt dem Verkäufer, dass diese nun eingeschaltet ist und wartet ein paar Tage. Die Polizei kommuniziert normalerweise mit Paypal und bekommt durch die bei denen hinterlegte Kontonummer evtl heraus, was das für ein Knallkopf war.

Für die Zukunft: Entweder abholen oder nur über normales Paypal zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja...falsch gemacht, was man falsch machen konnte. Ebay Kleinanzeigen immer nur Bar. alles andere ist nicht abgesichert, das steht auch so in den FAQ und AGB. Bei Paypal für Geschäfte nie die Familie und Freunde Option wählen, da es dort keinen Käuferschutz gibt. Es ist ja nicht das Problem des Kunden, dass Paypal bei den geschäftlichen Überweisungen etwas kostet, das muss der Verkäufer einfach beim Kaufpreis mit einrechnen und wenn er das nicht tut, hat er Pech. Daten vom Verkäufer habt ihr ja vermutlich auch keine.

Rechtlich hat man da kaum irgendeine Handhabe.

Das ist dann wohl das sogenannte Lehrgeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paypal Freunde und Familie beinhaltet keinen Käuferschutz. Da ist der Betrug praktisch schon angekündigt, wenn man sich naiv auf solche Überweisung an FREMDE einlässt. Im Fall einer Gerichtsverhandlung solltet ihr versuchen, euer Recht einzufordern, denn der Staat macht das nicht für euch. Da wäre ein Anwalt keine schlechte Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ebay-Kleinanzeigen
sind für Abhol Artikel und nicht für Versandartikel mit Vorkasse per
Überweisung oder Pay Pal Familie & Freunde . Es ist wohl anzunehmen das die Adresse nicht stimmt und das Konto
ist inzwischen aufgelöst worden. Geld und Ware weg, dass nennt sich dann Lehrgeld zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Fragetitel:
Indem man Ware bei Kleinanzeigen selbst abholt, vor Ort prüft und dann bezahlt.

Wende Dich an Paypal und eröffne dort einen Fall.
Sollte es über paypal geklärt werden können, ist ein Anwalt nicht nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Geld ist weg. Ihr habt keine Daten, da Ebay-Kleinanzeigen eine anonyme Plattform ist. Ohne Daten ist da nichts zu holen. Ein Anwalt kostet vermutlich mehr als das Handy wert ist.

Hak die Sache ab und sieh es als Lehrgeld an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DurchUndDurch
10.11.2016, 13:00

Wir haben doch Paypal 

0

Ob sich allerdings Paypal den Missbrauch bei "Freunde&Familie" gefallen lässt (da werden keine Gebühren erhoben), steht auf einem anderen Blatt. Kann sein, dass die eine Gutschrift ablehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannste bei Paypal was zurückbuchen? Wahrscheinlich nicht.

Ebay-Kleinanzeigen immer nur Tausch Ware gegen Bargeld. Nix überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du denn mit der Familien&Freunde Option bezahlt ? Damit der andere Typ seine 1 € Gebühr sparen kann ? Na herzlichen Glückwunsch,

aber so muss wohl jeder sein Lehrgeld bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten immer selbst abholen um bei Ebay-kleinanzeigen nicht in die Falle zu tappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da war deine Freundin eben extrem dumm.

Paypal Family&Friends darf nicht für Geschäfte genutzt werden, nur für Schenkungen. Ausserdem könnt ihr der Person nicht nachweisen, dass sie nicht versendet hat. Sie war nicht verpflichtet versichert zu versenden, wenn ihr nicht das reguläre PayPayl genutzt habt. Und bei Päckchen gibt es keinen Nachweis.

Anzeige wird wohl nichts bringen, bzw. ins Leere führen, wenn die Person noch nie auffällig war. Anwalt kostet Geld und bringt meist auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage:

Wie verrückt muss man denn sein so was zu machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?