wie kann ich mich gegen mein vermieter wehren

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er darf euch nur nach Absprache besuchen und das was der Mann macht, ist illegal. Droht ihm mit einem Anwalt und fordert ihn schriftlich auf, sich von eurem Haus fernzuhalten. Sagt ihm, dass ihr euch an den Mieterschutzbund wenden werdet, wenn das nicht aufhört. Ihr müsst es erstmal so versuchen mit Druck. Wenn das nicht aufhört, dann eben zum Mieterschutzbund oder zum 'Anwalt. Anzeige wegen Hausfriedensbruch nach 123 StGB ist auch eine Möglichkeit.

Laß ihn einfach nicht rein, wenn er vor der Tür steht. Ein Besuch des vermieters muß 3 tage vorher angekündigt werden. Im Übrigen geht es euren Vermieter nix an, wie ihr lebt, wenn ihr eure Pflichten laut Mietvertrag erfüllt.

Geh zu einem Anwalt und erkundige dich dort was du gegen deinen Vermieter machen kannst. Bei Hausbesuchen mußt du ihn nicht reinlassen wenn er keinen triftigen Grund angibt und er muß sich vorher anmelden!

Was möchtest Du wissen?