Wie kann ich mich davon überzeugen das ich abnehmen sollte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi!

Ich würde ganz klein anfangen und winzige Schritte machen, dann ist es leichter durchzuhalten...wie wäre es z.B. wenn du in der ersten Woche auf den Zucker im Kaffee verzichtest und statt dem Lift die Treppen benutzt...nur so als Beispiel, aber ich denke du weißt, auf was ich hinaus will.

Das steigerst du dann, indem du jede Woche neue Kleinigkeiten dazunimmst. Sei einfach kreativ, aber verändere nicht zu viel auf einmal.

Wichig bei jeder dauerhaften Veränderung ist, dass du dich nicht überforderst und dass das, was du dir vorgenommen auch gut durchzuhalten ist,  dann fällt es dir auch leichter dranzubleiben.

Ganz ehrlich: guck dich nackt im Spiegel an und sag zu dir selbst:"du ekliger fettsack, so kann es nicht weitergehen." Hört sich erstmal sehr hart an aber nur so funktioniert die Einsicht des Problems.
Was du außerdem machen kannst: setze dir Ziele, Fange dabei kleinschrittig an und steigere dich immer weiter.
Was auch noch hilft: guck dir im Internet Bilder von Organen von übergewichtigen Menschen an, dann siehst du was das für folgen für deinen Körper hat.

Sei diszipliniert und zieh durch, aber zwischendurch (1mal wöchentlich) auch mal belohnen.

Willst du die harte Variante?

Die wäre?

0

Ne Motivation. Wenn du nicht abnimmst, kannst du sterben. Dann bist du tot & wirst diese Welt verlassen.

0

Was möchtest Du wissen?